Dell Wyse Cloud Connect – neuer Stick verwaltet Cloud-Inhalten

Aus dem Hause Dell können wir euch ein neues Gadget vorstellen, das vor allem für die Nutzer von Online-Clouds interessant sein dürfte, also für diejenigen die ihre Daten nicht mehr lokal sondern im Internet abspeichern.

Mit dem neuen Dell Wyse Cloud Connect Stick hat man einen kleinen und mobilen HDMI-Stick vorgestellt, der an gängigen HDMI-Schnittstellen angeschlossen werden kann. Die HDMI-Schnittstelle ist zugleich auch mit MHL (Mobile High Definition Link) ausgestattet und lässt sich somit bequem an Monitoren oder Fernsehern mit MHL-Technologie anschließen.

Über den Stick erhält man zum Beispiel den schnellen und einfachen Zugriff auf virtuelle Desktop-Umgebungen, Cloud-Services und Anwendungen im IT-Bereich. Außerdem sind Remote-Verbindungen mit Windows-PCs und MAC OS X Rechnern möglich. Über die Plug and Play Funktion lässt sich der Stick ohne eine weitere Installation von Treibern an den jeweiligen Geräten dran anschließen und man kann ihn auch in Klassenräumen, Bibliotheken oder im eigenen Zuhause nutzen.

Als Privatnutzer hat man außerdem Zugriff auf ein breit gefächertes Sortiment an Online-Angeboten, auf Spiele und Apps, die man auf einem großen Bildschirm wiedergeben kann. Im Bereich der öffentlichen Nutzung lässt sich der Stick als All-in-One Digital-Signage-Lösung einsetzen, darunter zum Beispiel an Flughäfen, im Fachhandel oder auch in Hotels.Der neue Dell Wyse Cloud Connect ist ab sofort zum Preis von 105€ (exkl. MwSt) erhältlich. Ein paar der Anwendungsmöglichkeiten haben wir euch im beigefügten Datenblatt genauer zusammen gestellt.

Der Dell Wyse Cloud Connect

  • Mobile Mitarbeiter erhalten einen schnellen und einfachen Zugriff auf virtuelle Desktops, Cloud Services, Applikationen und IT-Support;
  • Cloud Connect ermöglicht eine einfache Remote-Verbindung zu Computern, die unter Windows oder Mac OS X laufen, sowie deren Anwendungen oder Daten;
  • Interaktive Plug-and-Play-Präsentationen können aus der Cloud oder von dem Gerät selbst gestartet werden und auf jedem hochauflösenden Bildschirm ablaufen;
  • Das Gerät in der Größe eines USB-Sticks benötigt keine Batterie und lässt sich als Backup für andere mobile Endgeräte nutzen, falls diese verloren gehen oder gestohlen werden;
  • Cloud Connect eignet sich als kostengünstiger Virtual Desktop für den Bildungssektor und ermöglicht in Klassenräumen, Bibliotheken oder zu Hause den Zugriff auf gerade benötigte Anwendungen und Daten;
  • Als einfach zu verwaltende All-in-One-Digital-Signage-Lösung eignet sich Cloud Connect für den Einsatz auf Flughäfen, im Fachhandel, in Hotels oder bei anderen Organisationen;
  • Privatanwender erhalten einen Zugriff auf Online-Entertainment-Angebote, Spiele, Applikationen etc. und können diese auf einem großen Bildschirm genießen.

Dell-Wyse-Cloud-Connect

Quelle: Dell

Bewertung und Meinung zu - Dell Wyse Cloud Connect – neuer Stick verwaltet Cloud-Inhalten: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.