Haier LED-Videoprojektor mit Android 4.2 Betriebssystem und Bluetooth 4.0 zur IFA unterwegs

Wir stellen euch die nächste Ankündigung von der diesjährigen internationalen Funkausstellung in Berlin vor, bei der es sich um den neuen Haier LED-Videoprojektor handelt, der so manche Überraschung im Bereich der Ausstattung mit sich bringt.

Der neue Haier LED-Videoprojektor ist nämlich kein gewöhnlicher Mini-Beamer, sondern er kann schon als kleiner Mini-PC mit Android-Betriebssystem angesehen werden. Im Bereich der Hardware hat Haier nämlich einen Realtek 3066 Dual-Core Prozessor verbaut, der mit 1.6GHz Taktfrequenz arbeitet, einen Mali Quad-Core Grafikchipsatz mit 400MHz Taktfrequenz, 1GB an Arbeitsspeicher und einen SD-Kartenslot, über den der interne Speicherplatz von 16GB um weitere 32GB aufgestockt werden kann. Als Betriebssystem kommt Android 4.2 „Jelly Bean“ zum Zuge.

Der LED-Projektor dient unter anderem dazu, sich mit mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablet-PCs zur Medienwiedergabe zu verknüpfen. Aufgrund seiner eigenständigen Hardware, benötigt der Projektor aber nicht unbedingt Zuspielgeräte und kann daher autonom agieren. Bei der Wiedergabe von Inhalten kommt die DLP-Technologie zum Einsatz und es wird eine Full-HD Auflösung von 1920 x 1080 Pixel im Betrieb unterstützt. Die maximalen Bildgrößen sind mit 60- bis 150-Zoll angegeben, was in etwa 1,52 bis 3,81 Metern entspricht.

Bei der Wiedergabe von Inhalten wird eine Farbtiefe von 10,7 Milliarden Farben unterstützt, eine Helligkeit von 5000:1 und es können auch 3D-Inhalte über die aktive 3D-Technologie wiedergeben werden. Der Projektor verfügt darüber hinaus über zwei Lautsprecher mit jeweils acht Watt an Leistung und kann wahlweise per WLAN oder Ethernet LAN RJ-45 Schnittstelle in Netzwerke eingebunden werden.

Tablet-PCs und Smartphones können mit einer geeigneten App auch als Fernbedienung fungieren und zum streamen von Inhalten, findet sich die Bluetooth 4.0-Technologie vor. Als Erscheinungsdatum ist das 1. Quartal 2015 angegeben worden, wobei genaue Aussagen zum Preis noch nicht getroffen worden sind. Alle weiteren technischen Infos, folgen im Datenblatt. Weitere Testberichte oder Meinungen, könnt ihr per Kommentar bei uns abgeben.

Der Haier LED-Videoprojektor

  • Bildgröße: 60 bis 150’’ (152 bis 381 cm) bei Wandabstand von 39 cm bis 1,01 m
  • Full HD-Bildauflösung mit 1080p
  • DLP-Videoprojektionstechnologie
  • 10,7 Milliarden Farben
  • Kontrast 2000 cd/m2
  • Helligkeit 5.000:1
  • aktive 3D-Technologie
  • Betriebssystem Android 4.2 mit 16 GB Flash-Speicher und 1 GB RAM-Speicher, Realtek 3066-Dual-Core-Prozessor mit 1,6 GHz-Taktung, Mali-Quad-Core-Grafikprozessor mit 400 MHz getaktet, SD-Kartenleser für den Anschluss eines externen Speichers (bis zu 32 GB)
  • integriertes WLAN und RJ 45-Anschluss
  • Smart-Fernbedienung mit Tablet und Smartphone (mithilfe von Applikationen)
  • Teilen von Inhalten über Android
  • integrierte 2 x 8 W-Lautsprecher
  • Bluetooth 4.0
  • Erhältlich: 1. Quartal 2015
  • Preis: Noch unbekannt

Fotos zum Haier LED-Videoprojektor

LED Beamer Haier

Quelle: Haier

Bewertung und Meinung - Haier LED-Videoprojektor mit Android 4.2 Betriebssystem und Bluetooth 4.0 zur IFA unterwegs:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.