Alienware Area-51: Neues Gaming-Flaggschiff mit ultimativer Hardware

Vor kurzer Zeit konnten wir euch bereits einen kurzen Ausblick auf das neue Gaming-Flaggschiff aus dem Hause Alienware geben, das nun auch in Deutschland verfügbar ist, in Form des neuen Area-51 Gaming-PCs.

Der neue Alienware Area-51 Gaming-PC ist als Desktop-Variante konzipiert worden und bringt eine Leistung mit sich, die auch für die aufwendigsten High-End Spiele reichen dürfte. Das Einsteigermodell startet zum Preis von 1599€ durch und bietet schon eine recht gute Ausstattung an, darunter die neuen 6-Kern und 8-Kern Prozessoren aus dem Hause Intel beziehungsweise aus der Haswell-E-Serie, die werksseitig übertaktet worden sind. Für die entsprechende Kühlung kommt außerdem eine Flüssigkühlung zum Einsatz und es folgen leistungsstarke Grafikkarten von Nvidia und AMD hinzu.

Sofern ihr genügend Geld zur Auswahl habt, dann solltet ihr euch das absolute Spitzenmodell zulegen. Dieses gibt Alienware mit einem Intel Core i7-5960X 8-Kern Prozessor an, der auf bis zu 4.0GHz per Turbo-Boost-Technik übertaktet werden kann. Dazu folgen Optionen auf drei AMD Radeon 290X, drei GeForce GTX 980 oder duale Nvidia GeForce Titan Z Grafikkarten. Außerdem können bis zu 32GB an Quad-Channel DDR4 Arbeitsspeicher mit 2133MHz Taktung untergebracht werden, eine bis zu 512GB große SSD-Festplatte und eine bis zu 4TB große HDD-Festplatte, wobei letztere als reiner Datenspeicher fungieren soll.

Im Bereich der Vernetzung kommt eine dedizierte Killer Gigabit Ethernet LAN Netzwerkkarte zum Einsatz, die für einen Leistungsschub beim zocken sorgen soll. Dementsprechend werden auch WLAN 802.11ac Dual-Band auf 2.4GHz und 5GHz unterstützt, sowie Bluetooth 4.0 Als Betriebssystem kommt Windows 8.1 Pro in der 64-Bit Ausführung zum Einsatz. Für die Einstellungsmöglichkeiten steht außerdem die Alienware Command Center Software in der neuen Version 4.0 zur Verfügung, über die man unter anderem Taktfrequenzen und Spannungen der Hardware flexibel einstellen kann. Wie viel das High-End Modell kosten soll, wurde im Zuge der Ankündigung allerdings nicht genannt. Alle weiteren Infos, folgen im Datenblatt. Erste Bewertungen und Meinungen zum neuen Gamer-PC, könnt ihr per Kommentar hinterlassen.

Der Alienware Area-51 Gamer-PC

  • Prozessor Intel Core i7-5960X Unlocked 8-Core, übertaktet bis 4.0 GHz mit Turbo Boost
  • Grafikoptionen mit Triple AMD Radeon 290X, Triple NVIDIA GeForce GTX 980 und sogar Dual-NVIDIA GeForces Titan Z für Quad-GPU-Gaming;
  • 32 GB Quad Channel DDR4 bei 2133 MHz;
  • Als Hauptlaufwerk 512 GB SATA 6 GB/s SSD und zusätzlich eine 4 TB SATA 6 GB/s HDD als Storage-Festplatte;
  • Killer-Gigabit-Ethernet-Netzwerkkarte;
  • Intel 802.11ac Dual-Band-Wireless, WiFi und Bluetooth 4.0;
  • Windows 8.1 Pro (64 Bit)
  • Alienware Command Center Version 4.0
  • Flüssigkühlung
  • Preis: ab 1599€ (Einstiegsmodell)

Alienware Area-51

Quelle: Alienware

Bewertung und Meinung - Alienware Area-51: Neues Gaming-Flaggschiff mit ultimativer Hardware:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.