Auto Blogger Awards 2015: Die Gewinner

In diesem Jahr werden nicht nur die Grammys oder die Oscars verliehen, sondern auch wieder einmal die Auto Blogger Awards 2015, bei denen sich 25 Blogger mit ihren Stimmen beteiligt haben, um die Autos des vergangenen Jahres auszuzeichnen.

Wie in den vorherigen Jahren, ist die Abstimmung in verschiedenen Kategorien erfolgt. Bewertet wurden Fahrzeuge der Kleinstwagen-Klasse, der Kleinwagen-Klasse, Kompaktklasse, Mittelklasse, Oberklasse, Luxusklasse, Sportwagen, Cabrios, Geländewagen und auch Elektrofahrzeuge. Neben den einzelnen Kategorien für die Fahrzeuge, gab es wieder einmal die Hersteller-Wertung. In 12 Kategorien haben die 25 Teilnehmer des Auto Blogger Awards ihre Stimmen abgeben können. Je Kategorie, konnten drei Stimmen beziehungsweise die Punktzahlen 1, 3 und 5, für die Fahrzeuge abgegeben werden, so das jeder Teilnehmer 108 Punkte insgesamt vergeben konnte.

Opel-Adam-Studie

Nachdem die Stimmen im Februar abgegeben worden waren, stehen nun die Ergebnisse fest. Im Bereich der Kleinstwagen, hat der Opel Adam die Krone aufgesetzt bekommen, mit 49 Punkten, dicht gefolgt vom Abarth 500 / 595 mit 40 Punkten und auf dem dritten Platz das Mini Coupé, mit 34 Punkten. In der zweiten Kategorie Kleinwagen, teilen sich der Audi A1 und der BMW i3 den ersten Platz, mit je 47 Punkten. Dahinter folgt der neue Skoda Fabia mit 35 Punkten und auf dem dritten beziehungsweise vierten Platz, der neue VW Polo mit 26 Punkten.

SEAT-Leon-ST-TGI-1-2

Die Kompaktklasse wird in diesem Jahr vom SEAT Leon mit 41 Punkten angeführt, gefolgt vom Mercedes Benz CLA mit 39 Punkten und dem Skoda Octavia mit 29 Punkten. Den Sieg in der Mittelklasse, kann Mercedes mit der C-Klasse und 53 Punkten gewinnen, gefolgt vom neuen BMW 4er Coupe mit 37 Punkten und dem VW Passat mit 35 Punkten auf dem dritten Platz. In der oberen Mittelklasse hat hingegen Audi mit dem A6 und einer Punktzahl von 46 Punkten die Nase vorne, gefolgt vom Jaguar XF mit 32 Punkten und dem Mercedes-Benz E-Klasse Coupe, mit 26 Punkten auf dem dritten Platz.

Tesla-Model-S

Die Luxusklasse wird von keinem deutschen Hersteller angeführt, sondern von Tesla mit dem Model S, das den ersten Platz mit stolzen 60 Punkten erreicht hat. Auf Platz zwei steht das S-Klasse Coupe von Mercedes mit 40 Punkten und auf dem dritten Platz der Audi A8, mit 37 Punkten. Angekommen bei den SUVs geht die Bewertung weiter in der Sparte der kleinen SUVs, die vom Range Rover Evoque auf Platz 1 mit 53 Punkten angeführt wird, auf Platz zwei vom Mazda CX-5 mit 42 und auf Platz drei mit dem Mercedes-Benz GLA mit 37 Punkten.

porsche-macan

Die großen SUVs werden vom neuen Porsche Macan mit 41 Punkten angeführt, gefolgt von zwei weiteren Modellen des VW-Konzerns in Form des VW Touareg mit 38 Punkten und dem Audi Q5 mit 32 Punkten. In der Sparte der Cabrios, hat in diesem Jahr der Jaguar F-Type als Cabrio den ersten Platz mit stolzen 69 Punkten belegt, weit abgeschlagen wurde das Porsche 911 Cabrio (Targa) mit 36 Punkten auf den zweiten und der Audi R8 Spyder mit 28 Punkten auf den dritten Platz verwiesen.

BMW-i8

Die Riege der Vans wird angeführt von der Mercedes-Benz V-Klasse mit 69 Punkten, dem VW Multivan auf Platz zwei, mit 57 Punkten und auf Platz drei, dem BMW 2er Active Tourer, der 40 Punkte ergattern konnte. Im Bereich der Sportwagen hat bei der Auto Blogger Wahl der BMW i8 den ersten Platz mit 46 Punkten belegt, dicht gefolgt vom Mercedes-Benz AMG GT mit 44 Punkten und dem Porsche 911 mit 43 Punkten, was also ein ganz knappes Rennen war.

Auch die Elektro-Sparte wurde in diesem Jahr gewählt und das Tesla Model S konnte mit 89 Punkten bereits zum zweiten mal den ersten Platz bei der Wertung anführen. Der BMW i3 schafft es immerhin noch mit 46 Punkten auf den Platz zwei und der VW e-Golf mit 34 Punkten auf Platz 3.

Zählt man die Punkte für die Plätze 1,2,3 der einzelnen Fahrzeug-Sparten und deren Herstellern zusammen, so erhält man die Hersteller-Wertung. Mercedes führt auch in diesem Jahr die Liste an, mit insgesamt 14 Punkten, gefolgt von BMW mit 11 Punkten und Audi auf Platz drei mit 9 Punkten.

An dieser Stelle gratulieren wir allen Gewinnern der einzelnen Kategorien. Meine Stimmen habe ich für die Fahrzeuge vergeben, die mich auf den Events im letzten Jahr am meisten überzeugt haben. In meine Punktewertungen sind ebenfalls Hersteller und Autos eingeflossen, welche mich im Bereich der technischen Neuerungen und beim Design überzeugen konnten. Von daher freut es mich auch, das viele Kollegen der gleichen Meinung waren und unter anderem für den BMW i8, den Tesla S, den Audi A1 und das Jaguar F-Type kräftig Stimmen vergeben haben.

Die Teilnehmer des Auto Blogger Awards 2015:

Auto Blogger Award 2015 Foto von Jan Gleitsmann


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *