Aldi Nord 7.7.2016: Quigg Kaffeeautomat im Angebot

Aus der Sparte an Küchengeräten hat Aldi Nord den Quigg Kaffeeautomat im Sortiment, den es ab Donnerstag dem 7.7.2016 in der 27. Kalenderwoche zum Preis von 39,99€ zu kaufen geben wird.

Der Quigg Kaffeeautomat arbeitet zunächst einmal mit einer Leistung von 1000 Watt, was recht gängig für Kaffeemaschinen ist. Er bietet einige Sonder-Funktionen an, die man bei typischen Kaffeemaschinen für Filterkaffee nicht unbedingt zu erwarten hat, wie etwa die Timer-Funktion. Über die 24-Stunden Zeitschaltuhr beziehungsweise den Timer, kann die Zeit eingestellt werden, ab wann die Kaffeemaschine mit der Zubereitung von Kaffee beginnen soll. Informationen wie etwa die Uhrzeit oder Startzeit, werden über das LCD-Display dargestellt, das mit einer blauen Hintergrundbeleuchtung versehen ist.

Auch eine automatische Abschaltung nach dem beenden des Brühvorgangs kommt zum Einsatz und es sind mehrere Funktionen und Programme wählbar. Die Zubereitung findet in einer doppelwandigen Thermoskanne aus Edelstahl statt, die eine Kapazität von einem Liter bietet und den Kaffee länger warmhalten soll. Ansonsten zählt zur Ausstattung eine Tropfstopp-Funktion, damit nichts daneben geht, sowie die außen anliegende Anzeige, die den Wasserstand im Tank kennzeichnet. Für die Zubereitung von Filterkaffee können die handelsüblichen 1x 4 Filtertüten genutzt werden, die es im Einzelhandel zu kaufen gibt.

Beim Kaffeeautomaten von Quigg liegt eine TÜV Rheinland Zertifizierung vor, sowie eine GS-Kennzeichnung, für die geprüfte Sicherheit. Die Garantie vom Hersteller ist mit drei Jahren angegeben. Testberichte, Bewertungen oder Erfahrungen mit dieser Kaffeemaschine, könnt ihr in die Kommentare posten.

Bewertung zum Quigg Kaffeeautomat

Der Kaffeeautomat von Quigg bietet euch einige zusätzliche Funktionen an, die normale Kaffeemaschinen nicht zu bieten haben. Zu den Besonderheiten zählt zum Beispiel die 24-Stunden Zeitschaltuhr, die zur gewünschten Zeit eingestellt werden kann, damit der Kaffee zu einer angegebenen Uhrzeit fertig aufgebrüht ist. Es handelt sich um eine Kaffeemaschine die mit Filtertüten betrieben wird und für die Anzeige von Informationen, steht auch ein kleines LCD-Display zur Verfügung. Im Preisvergleich haben wir euch einige weitere Kaffeemaschinen mit Timer zusammen gestellt.

Der Quigg Kaffeeautomat

  • 1.000 Watt Leistung
  • 24-Std.-Zeitschaltuhr mit LC-Anzeige und Uhrzeit
  • doppelwandige Edelstahl-Thermoskanne, Fassungsvermögen: ca. 1 L
  • automatische Abschaltung nach Beendigung des Brühvorgangs
  • Blau beleuchtetes LCD-Display
  • Verschiedene Programme und Funktionen wählbar
  • Außen liegende Wasserstandsanzeige
  • Filtergröße für handelsübliche Filtertüten 1 × 4
  • „Tropfstopp“ – Kanne kann jederzeit während des Brühvorgangs entnommen werden
  • TÜV Rheinland Zertifiziert
  • GS Geprüfte Sicherheit
  • 3 Jahre Garantie
  • Preis: 39,99€
  • Erhältlich ab 7. Juli 2016 (KW 27) bei Aldi Nord

Quigg Kaffeeautomat Aldi Nord

Quelle: Aldi Nord

Bewertung und Meinung - Aldi Nord 7.7.2016: Quigg Kaffeeautomat im Angebot:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

3,29 von 5 Sterne, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading...


5 Antworten

  1. A.B.H. sagt:

    Moin

    Haben die oben beschrieben Maschine heute erworben und ausprobiert. Was nach kurzem auffiel, die Uhr läuft schnell nach – sie wurde mehrmals nachstellt . der Fehler trat aber nach kurzer zeit wieder auf. Somit bleibt die Zeitgesteuerte Brühfunktion wohl ein Traum?

    Der Deckel lässt sich nur mit großem Kraftaufwand öffnen – alles andere muss die Zeit bringen.

  2. Stefan Sprick sagt:

    Hallo,

    Das hört sich nach einem Fehler in der Elektronik an. Sofern die Zeit-gesteuerte Funktion wichtig ist, würde ich das Gerät umtauschen lassen, da es ja das Hauptmerkmal der Maschine ist.

    Mfg
    Stefan Sprick

  3. KS sagt:

    >die Uhr läuft schnell nach

    Das ist mir auch aufgefallen. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, aber der Effekt scheint aufzutreten, wenn man die ‚Programm‘-Taste drückt. Nach dem ersten Tag (nach vielem herumspielen an den Tasten) ging die Uhr 6 min nach, jetzt am 2. Tag kaum noch Abweichung.

  4. Günther Bläsche sagt:

    Diesen Kaffeeautomaten habe ich mir auch gekauft, weil ich ohnehin eine neue Kaffeemaschine brauchte und weil diese einen recht soliden Eindruck bei mir hinterließ. Doch die Enttäuschung kam nach dem ersten Kaffee kochen. Nicht was das Gerät selbst angeht, sondern diese Kanne. Hat denn beim Hersteller keiner ausprobiert, wie man den Kaffee bis zum Schluß aus der Kanne bekommt? Die letzten beiden Tassen, zu allem Unwesen brühe ich auch meist nur zwei, bekommt man ja nur heraus, wenn man mit der Kanne unmögliche Verrenkungen macht. Die Kanne ist also eine totale Fehlkonstruktion.

    MfG G.Bläsche

  5. Manfred Behrens sagt:

    Wo bekomme ich einen Ersatz für den Filter. Hängel abgebrochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.