Lidl 18.7.2016: GARMIN nüvi 5 LMT CE Navigationsgerät im Angebot

Bewertung und Meinung - Lidl 18.7.2016: GARMIN nüvi 5 LMT CE Navigationsgerät im Angebot:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

2,71 von 5 Sterne, basierend auf 66 abgegebenen Stimmen.
Loading...


24 Antworten

  1. Jürgen sagt:

    Blutooth ist heut Standart, aber bei dem Angebot nicht vorhanden ! Das Garmin Nüvi 55 hat TMCpro, hier wohl eine abgespeckte Discounterware ! Schad, wäre sonst ein Schnapper !

  2. Stefan Sprick sagt:

    Hallo Jürgen,

    Ja, einige Abstriche muss man wohl bei diesem Navi machen, um den Preis zu erreichen.

    Mfg
    Stefan Sprick

  3. häußermann rolf sagt:

    Habe das Navi gekauft wo finde ich die Bedienungsanleitung, gesucht unter nüvi 5 LTM Ce nichts gefunden.Vieleicht auch mein Fehler.,aber vieleicht kann mir trotzdem jemand helfen.
    Rolf

  4. Stefan Sprick sagt:

    Hallo Herr Häußermann,

    Die Bedienungsanleitung der Nüvi 55 Baureihe dürfte fast alle Funktionen abdecken, wie auch im Nüvi 5 LTM. Eine Online-Bedienungsanleitung im PDF-Format, wäre hier:

    cdn.billiger.com/dynimg/J6Z0Sp5dUV0FHmnKPephjzt4H9rycHjeBa9LTdXG2DAM2Kdx3Zh_UVsEoAfj7H05BSF7_kqQFFfpzM1tunJFvE/Garmin-nuevi-55LT-CE-Bedienungsanleitung-686795.pdf

  5. Ahmetovic sagt:

    Hallo wie mache ich update bei navi 5 lmt wie macht mann update bitte

  6. Stefan Sprick sagt:

    Hallo,

    Updates sollte man beim Hersteller über die Website beziehen können. Diese würden dann über einen PC auf die Speicherkarte oder den internen Speicherplatz übertragen werden. Wie der Update-Vorgang genau verläuft, steht in der Bedienungsanleitung.

    Mfg
    Stefan Sprick

  7. Brigitte Keuters sagt:

    Für welche 22 Länder Zentraleuropas ist Kartenmaterial installiert?
    Vielen Dank.
    Brigitte

  8. Stefan Sprick sagt:

    Hallo Frau Keuters,

    Folgende Länder sind abgedeckt: Andorra, Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Österreich, Polen, San Marino, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vatikan Stadt.

    Mfg
    Stefan Sprick

  9. Brigitte Keuters sagt:

    Hallo Herr Sprick,
    ist es möglich, weitere Länder wie z.B. Schweden und Norwegen hinzuzufügen? (Wenn ja: Wie und Kosten?)

    Vielen Dank.
    Brigitte Keuters

  10. Popeye sagt:

    Navi aus Qualitätsgründen nicht lieferbar

  11. Stefan Sprick sagt:

    Hallo Popeye,

    Wo hast Du diese Information her? Und was soll man darunter genau verstehen? Wäre auch gut, wenn Du mir mitteilen könntest, in welcher Region Du das Navi versucht hast zu kaufen.

    Mfg
    Stefan Sprick

  12. Maik Mies sagt:

    Wo kann man die Rückfahrkamera kaufen?

    Mfg. Maik Mies

  13. Arthur sagt:

    Hallo, ist in dem Netzkabel die TMC-Antenne integriert ,oder muss man die extra kaufen ?
    MfG
    Arthur

  14. Stefan Sprick sagt:

    Hallo Arthur,

    Die Antenne sollte direkt im Ladekabel untergebracht sein, was heutzutage gängiger Standard in Modernen Navigationssystemen ist. Über eine optionale Zukauf-Option der Antenne, ist mir nichts bekannt.

    Mfg
    Stefan Sprick

  15. Arthur sagt:

    Hallo Stefan ,
    danke für deine Antwort.

    Wenn ich auf Vehrkersinfos drücke kommt folgende Meldung “kompatibles Verkehrsfunkzubehör erforderlich“,das Ladekabel ist aber angeschlossen !
    Mache ich was falsch oder ist es tatsächlich das falsche Kabel
    LG
    Arthur

  16. Stefan Sprick sagt:

    Hallo Arthur,

    Im Prinzip kann man nichts falsch machen, da die TMC-Funktion automatisch eingeschaltet sein sollte. Ob diese vielleicht in den Einstellungen deaktiviert ist, müsstest Du nach schauen. Was mich allerdings stutzig macht, ist die Tatsache, das bei keiner der Quellen (Amazon / Garmin) ein TMC-Empfänger erwähnt wird. Normalerweise gehört dieser zur Standard-Ausrüstung von aktuellen Navis. Finden sich denn Informationen zu TMC im Benutzerhandbuch vor?

    Mfg
    Stefan Sprick

  17. Arthur sagt:

    Hallo Stefan , habe das Navi wieder zurück gegeben. Die Dame an der Kasse hat mir gesagt, dass das Netzteil das hier dabei ist auch keineTMC -Antenne/Empfänger hat ( Deswegen ist es wahrscheinlich auch so günstig ). Zuvor habe die richtigen Netzteile beim Amazon/Garmin gefunden , sie kosten zw 50 und 60 Euro. Das war mir zu teuer.
    Trotztem Danke für deine Hilfe.
    Gruß Arthur

  18. Herbert Köhler sagt:

    Hallo, auch ich werde dieses Navi wohl wieder zurückgeben, aber nicht wegen fehlender TMC-Antenne. Bisher nutzte ich ein relativ einfaches Navi von Medion (Aldi), mit dem ich zwar grundsätzlich zufrieden war. Aber die Updates einzeln zu zahlen war mir zu teuer. So hatte ich zuletzt einen Kartenstand von 2012. Dieses Niveau hoffte ich mit einem neuen Markengerät auf ständig neuem Stand zu übertreffen, wurde bei der ersten Testfahrt aber ziemlich enttäuscht.
    Die Berechnung der Fahrtroute dauert deutlich länger als ich es gewohnt war. Ich wäre auch gleich falsch in die Gegenrichtung los geschickt worden. Wenn man von der Route abweicht, dauert es wieder, bis sich das Navi auf die neue Situation einstellt; das Aldi-Gerät schaffte das praktisch ohne jede Verzögerung. Entsprechend bekommt man Hinweise, die man in dem Moment gar nicht mehr befolgen kann, weil man sich eben schon in einer anderen Richtung bewegt. Manche an sich richtigen Ansagen kommen zu spät, also nach einer Abzweigung statt vorher. Andere Ansagen sind sinnlos, weil viel zu früh, z.B.: „In dreieinhalb Kilometern geradeaus fahren!“ Damit kann man gar nichts anfangen. In einem anderen Fall konnte man längere Zeit auf einer großen Durchgangsstraße („A-Straße“) bleiben. Bei jeder kleinen Biegung hieß es: „auf die A-Straße abbiegen“. Das lässt ja den Rückschluss zu, man sei entgegen der Realität noch gar nicht auf der A-Straße. Hier wäre überhaupt keine Ansage nötig gewesen, oder wenn, dann vielleicht: „auf der A-Straße bleiben“. In nächster Nähe meiner Wohnung zeigte sich, dass ein Straßenabschnitt mit einem falschen Namen bezeichnet war, obwohl ich zuvor ja (nach Aufforderung durch das System) den neuesten Update geladen hatte. Zumal sich an dieser Stelle in den letzten Jahrzehnten der Straßenname nie geändert hat, werden vermutlich auch die Updates der kommenden Jahre diesen Fehler nicht beheben, wenn nicht ich ihn an Garmin melde…
    Herbert Köhler

  19. Erhard Schneider sagt:

    Kann man das Navi auch für ein Wohnmobil einstellen, mit dem man in der Höhe begrenzt ist? Mir ist es mit meinem alten Navi nämlich schon passiert, dass ich vor einer zu niedrigen Brücke gerade noch zum Stehen kam.

  20. Stefan Sprick sagt:

    Hallo Herr Schneider,

    Ich denke das dies nicht geht. Für besondere Fahrzeuge, wie etwa Transporter, LKWs oder wie in ihrem Fall Wohnmobile, dürften vielleicht die LKW-Navis interessant sein. Diese sind mit Höhenprofilen für Brücken etc. ausgestattet.

    Mfg
    Stefan Sprick

  21. Kaldemeier sagt:

    Nach dem Download von Garmin Express funktionierte auf meinem PC nichts mehr!!!!
    Das Programm hat sich auch nicht mehr deinstallieren lassen, ich musste eine Systemrückstellung machen um das loszuwerden.
    Beim Navi stimmt zwar die Karte aber der Ton ist ganz wo anders. Ein schlimmes Gerät.
    Wird natürlich zurückgegeben. Kauf um 10 € mehr ein Tom Tom.

  22. Kaldemeier sagt:

    Hat schon jemand versucht von Garmin Express diese „lebenslangen Kartenupdates“ herunterzuladen?
    Ich vermute so alt wird Niemand.

  23. Stefan Sprick sagt:

    Hallo Kaldemeier,

    Das „lebenslange Kartenupdates“ bezieht sich nicht auf die Lebensdauer der Käufer, sondern auf die Lebensdauer des Gerätes. Solange also Garmin das Navigationssystem anbietet, werden Kartenupdates ausgeliefert werden.

    Mfg
    Stefan Sprick

  24. Rainer Wunderling sagt:

    1.BC TM 30 kann nicht an den Can Bus Rückfahrkamera angeschlossen werden.
    2. 220 V Netzteil kann nur Orginal von Garmin nachgekauft werden.
    3. USB Verlängerung auch 5 Adern geht nicht verlang nach orginal Garmin Kabel, blos wo kaufen. . Karten ,früher wurde unsre Straße zum Garten als Sackgasse ausgegeben. Jetzt ist immer der Zaun und Pfahl beschädigt, weil es aus eine durchgehende Straße angezeigt wird. Vielleicht kommt Garmin mal vorbei und repariert den Zaun. Kundendienst wegen BC TM 30 kannste vergessen, sollst im Internet nach einer Lösung suchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.