Audi A5, S5 und G-Tron: Die neue Generation stellt sich vor

Sieben Jahre nach dem A5 Sportback stellt Audi die nächste und neuste Generation vor, die nicht nur mit Modernen Motoren, Assistenz-Systemen und Sicherheitspaketen erhältlich sein wird, sondern auch mit alternativen Antriebssystemen, die mit Erdgas fahren können.

Bei der Optik der neuen Audi A5-Generation fällt vor allem der gestreckte Radstand auf, die kurzen Überhänge und der neue Singleframe-Grill, der dreidimensional modelliert worden ist. Dazu folgen einige optische Merkmale, die den neuen A5 vom Vorgänger abheben. Auch der Innenraum hat einige Änderungen erfahren. Das Platzangebot konnte um 17 Millimeter gesteigert werden und der Schulterraum für Fahrer und Beifahrer, ist um 11 Millimeter angewachsen. Auch das Platzangebot für die Knie ist gestiegen, um 24 Millimeter. Dazu gibt es die Audi typischen Materialien, die in hoher Qualität zum Einsatz kommen, sowie entsprechende Designs, die zur Auswahl stehen werden.

Auch eine Ambient-Beleuchtung kann geordert werden und diese lässt sich auf 30 wählbare Farben im Innenraum einstellen. Mit einem Gepäckvolumen von 480 Litern, fällt auch der Kofferraum wieder einmal richtig groß aus. Im Innenraum findet man das neue Bedien- und Anzeigekonzept vor. Sofern man es wünscht, kann man sich das Audi Virtual Cockpit hinzu buchen, sofern man die analogen Anzeigen nicht haben möchte. Das Audi Virtual Cockpit bietet mitunter ein 12,3-Zoll großes TFT-Display an, das eine hohe Auflösung unterstützt.

Im Bereich Multimedia kommt MMI Navigation Plus mit MMI Touch zum Einsatz. Dazu zählt auch ein Flash-Speicher mit 10GB, auf dem Musik und Co. drauf abgelegt werden können. Ein DVD-Laufwerk sorgt für die Wiedergabe von CDs und DVDs. Zusätzlich dazu erhält man Updates für das Audi Connect-System, sowie bis zu fünf kostenlose Kartenupdates für das Navigationssystem. Die Navigation und die Bedienung erfolgt über einen 8,3-Zoll großen Monitor, der eine Auflösung von 1024 x 480 Pixel zu bieten hat. Über das Smartphone-Interface, lassen sich iOS- und Android-Smartphones mit dem Navi kombinieren. Auch das drahtlose laden ist per QI-Standard möglich. Ebenfalls erwähnenswert ist das Lautsprechersystem von Bang and Olufsen, das einen hervorragenden 3D-Sound im Innenraum erzeugt. Das System besteht aus einem Verstärker und insgesamt 19 Lautpsrechern, die eine Leistung von 755 Watt erzeugen.

Bei den Assistenzsystemen findet man adaptive cruise control (ACC) for, Stop and Go mit Stau-Assist, der mit bis zu einer Geschwindigkeit von 65kmh reagiert, einem Park- und Abbiege-Assistenten und einen Effizienz-Assistenten. Der Ausweichassistent arbeitet mit einer Frontkamera, ACC und Radarsensoren zusammen. Er kann in sekundenbruchteilen berechnen, ob ein Hindernis umfahren werden muss, zum Beispiel bei einem Unfall.

Bei den Motoren haben Käufer des Audi A5 Sportback die Auswahl zwischen zwei TFSI-Motoren und drei TDI-Motoren der aktuellen Produktpalette. Die Leistung liegt bei 140kW/190PS bis hin zu 210kW/286PS. Der Spritverbrauch, im Vergleich zur älteren Generation, soll um bis zu 22% gesenkt worden sein und die Leistung um 17% gesteigert. Zur Auswahl werden auch mehrere Varianten beim Getriebe stehen, darunter die 6-Gang Handschaltung, das 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe S Tronic oder die 8-Gang Tip-Tronic. Der Antrieb erfolgt typisch über den Frontantrieb. Als Option stehen auch zwei Modelle mit Quatro-Antrieb zur Auswahl, wobei der 3.0L TDI mit 286PS mit Quattro als Serie ausgestattet ist.

Neben dem Audi A5 wird auch der S5 zu haben sein. Dieser ist mit einem V6-Turbomotor ausgestattet, der in 4,7 Sekunden von 0-100kmh sprintet. Die Spitzengeschwindigkeit ist elektronisch bei 250kmh abgeregelt. Der A5 Sportback als G-Tron Version wird von einem 2.0L Motor mit 125kW / 170PS fortbewegt. Dieser kann sowohl mit e-Gas als auch mit Benzin betrieben werden. Die Karosserie des A5 Sportback hat noch einmal 15 Kilogramm an Gewicht verloren, dank neuer Leichtbau-Materialien. Somit singt das Gesamtgewicht um insgesamt 85 Kilogramm auf 1470 Kilogramm.

Ab Anfang 2017 wird der Audi A5 und der S5 in Deutschland und in Europa erhältlich sein. Der Sportback in der kleinsten Ausführung wird ab 37.800 Euro zu haben sein. Der S5 startet bei 62.500€.

Audi A5 und S5 Sportback

Quelle: Audi

Bewertung und Meinung - Audi A5, S5 und G-Tron: Die neue Generation stellt sich vor:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.