Samsung Galaxy Note Edge Smartphone mit futuristischem Curved-Display enthüllt

Neben dem erst kürzlich vorgestellten Samsung Galaxy Note 4 Phablet möchten wir euch nun das zweite neue Modell der Note-Serie vorstellen, das in Form des Samsung Galaxy Note Edge Smartphones auf der diesjährigen IFA 2014 gezeigt wird und wahrscheinlich auch in den nächsten Monaten erhältlich sein wird.

Beim neuen Samsung Galaxy Note Edge Smartphone kommt ein neuartiges Curved-Touchscreen-Display im geschwungenen Design zum Einsatz, das im Prinzip so wirkt, als hätte man die Ecken des Displays abgeschliffen und nach hinten geklappt. Das Touchscreen-Display weist eine Größe von 5,6-Zoll auf und ist mit der Quad HD+ Super AMOLED-Technologie ausgestattet, womit eine Auflösung von 2560 x 1440 Pixel zur Verfügung steht.

Anders als beim neuen Note 4 kommt hingegen nur ein Prozessor zum Einsatz, bei dem es sich um den 2.7GHz Quad-Core handelt. Dieser wird von drei Gigabyte an Arbeitsspeicher und einem internen Speicherplatz von 32GB/64GB begleitet. Der interne Speicherplatz kann wie gewohnt per MicroSD-Kartenslot um weitere 64GB aufgestockt werden. Zur Ausstattung im Bereich Multimedia und Kameras gehört eine 16-Megapixel Kamera mit Autofokus und optischem “Smart” Bildstabilisator auf der Rückseite, sowie eine 3.7-Megapixel Kamera mit f/1.9 Blende auf der Vorderseite.

Zugriff auf Mobilfunknetze gewährt das Note Edge unter anderem per GSM, GPRS, EDGE, 3G (HSPA+) mit 42Mbps oder auch über das 4G/LTE Modem, das in zwei Ausführungen und je nach Verkaufsland zum Einsatz kommen wird. Je nach Land findet man ein LTE-Modem der Kategorie 4 oder 6 vor, das Geschwindigkeiten mit 150 oder gar 300Mbps beim Download von Daten unterstützt. Der Upload von 50Mbps ist hingegen bei beiden Modems identisch.

Im Bereich der Sensoren steht unter anderem ein IR-LED-Sensor für die Nutzung des Smartphones als Fernbedienung zur Verfügung, ein Beschleunigungssensor, ein Barometer, ein Finger-Scanner und auch der Herzfrequenz-Messer, der für Sportler interessant sein dürfte. Die Ortung und Positionsbestimmung findet hingegen per GPS/GLONASS oder Beidou statt. Der weitere Austausch von Daten in Netzwerken oder mit anderen Geräten kann per NFC, Bluetooth 4.1 mit BLE/ANT+, MHL 3.0 oder WLAN 802.11 a/b/g/n/ac erfolgen.

In Sachen Software schickt Samsung das Android 4.4 “KitKat” ins Rennen, zusammen mit einer großen Anzahl an vorinstallierter Apps, darunter S Health 3.5, den Voice Recorder, Google Chrome als Browser, Google+, YouTube und Play Games. Die Energieversorgung im Galaxy Note Edge Smartphone übernimmt ein 3000mAh Akku der auch per Fast-Charging-Ladevorgang schneller geladen werden kann, als konventionelle Akkus. Die Abmessungen des Gehäuses fallen mit 151,3 x 82,4 x 8,3 Millimetern aus, bei einem Gewicht von 174 Gramm. Ab wann und zu welchem Preis das Edge Smartphone in Deutschland erhältlich sein wird, ist noch nicht raus. Sofern ihr weitere Testberichte oder Bewertungen abgeben möchtet, könnt ihr dies über die Kommentar-Funktion auf unserem Blog tun.

Das Samsung Galaxy Note Edge Smartphone

Samsung Galaxy Note Edge Smartphone mit futuristischem Curved-Display enthüllt

Samsung Galaxy Note Edge Smartphone mit futuristischem Curved-Display enthüllt

Samsung Galaxy Note Edge Smartphone mit futuristischem Curved-Display enthüllt

Quelle: Samsung

Beitrag teilen:

Bewertung und Meinung - Samsung Galaxy Note Edge Smartphone mit futuristischem Curved-Display enthüllt:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Kommentar schreiben