LG G4: Neues High-End Smartphone mit Snapdragon 808 und LTE

Nachdem bereits Samsung sein diesjähriges High-End Smartphone vorgestellt hat, zieht nun auch LG Electronics mit dem LG G4 Smartphone nach, das ebenfalls mit einer beeindruckenden Hardware ausgestattet ist, neusten Funktionen im Software-Bereich und von einem ganz neuen Prozessor versorgt wird.

Das neue LG G4 Smartphone geht als erstes Smartphone überhaupt mit dem neuen Qualcomm Snapdragon 808 Hexa-Core Prozessor an den Start, der zwei Cortex-A57 Kerne mit 1,8GHz Taktfrequenz bereit stellt und vier Cortex-A53 Kerne. Die 64-Bit Architektur, wird natürlich auch unterstützt. Passend dazu kommt auch der neue Adreno 418 Grafikchipsatz zum Einsatz, der hinsichtlich der Leistung optimiert worden ist. Dazu gibt es 3GB an LPDDR3 Arbeitsspeicher und eine interne Speicherkapazität von 32GB an eMMC-Flash-Speicher, die sich per MicroSD-Speicherkarte theoretisch um bis zu 2TB aufstocken lässt.

Die Bedienung des Smartphones erfolgt über das 5,5-Zoll / 14-Zentimeter große IPS-Touchscreen-Display, das eine Quad-HD Auflösung von 2560 x 1440 Pixel bei einer Pixeldichte von 538ppi unterstützt. Im Bereich Multimedia findet sich eine 16-Megapixel Kamera mit F1.8 Blende auf der Rückseite vor, die außerdem noch einen optischen Bildstabilisator 2.0 zu bieten hat. Auf der Vorderseite hat man hingegen eine lichtstarke 8-Megapixel Kamera mit F2.0 Blende verbaut.

Zum drahtlosen Austausch von Daten können Bluetooth 4.1+LE, NFC, Miracast und WLAN 802.11 a/b/g/n/ac genutzt werden. Der Einstieg ins mobile Funknetz ist per HSDPA+ mit 42Mbps an Download-Geschwindigkeit möglich oder über das verbaute LTE Cat 6 Modem, das Geschwindigkeiten von 300Mbps bei Downloads liefert. Die Energieversorgung übernimmt ein 3000mAh Akku, der bei Bedarf auch gewechselt werden kann und als Betriebssystem ist Android 5.1 „Lollipop“ mit der UX 4.0 Benutzeroberfläche mit an Bord.

Zu den weiteren Funktionen gehört ein Expert-Modus, eine Intervall-Aufnahme bei der Kamera und auch eine Quick-Shot-Funktion. Google spendiert für Käufer noch 100GB an Google Drive Speicherplatz in der Cloud hinzu und Google Office ist bereits vorinstalliert. Als Gehäusefarben werden die Modelle in Metallic-Silber, Metallic-Gold und Keramik-Weiß angeboten werden. Wer etwas mehr Exklusivität haben möchte, der kann das Smartphone auch mit Rückseiten aus Leder in Schwarz, Braun und Rot bekommen, wobei hier ein Aufpreis von rund 50€ verlangt wird. Der reguläre Preis für das neue Smartphone wird bei rund 650€ liegen und als Termin für die Markteinführung, ist Anfang Juni 2015 angedeutet worden. Weitere Informationen zur Ausstattung und den neuen Funktionen, findet ihr im beigefügten Datenblatt vor. Bewertungen und Feedback zum neuen Smartphone, könnt ihr auch in die Kommentare posten.

Das LG G4 Smartphone

  • CPU: Qualcomm Snapdragon 808 mit X10 LTE – 64-Bit, vier Cortex-A57 Kerne mit 1,8GHz und zwei Cortex-A53 Kerne
  • Bildschirm: 5,5 Zoll (ca. 14 cm), Quad HD IPS Quantum Display (2560 x 1440, 538 ppi)
  • Adreno 418 Grafikchipsatz
  • Speicher: 32 GB eMMC ROM, 3 GB LPDDR3 RAM
    microSD Speicher-Slot für bis zu 2 TB
  • Kamera: Rückseite 16 MP mit F1.8 Blende (Lichtstärke) / OIS 2.0
  • Front 8 MP mit F2.0 Blende (Lichtstärke)
  • Batterie: 3.000 mAh (austauschbar)
  • Betriebssystem: Android 5.1 Lollipop mit UX 4.0
  • Benutzeroberfläche
  • Abmessungen: 148.9 x 76.1 x 6.3 – 9.8 mm
  • Gewicht: 155 g
  • Netzwerkunterstützung: LTE 300Mbps, HSDPA+ 42 Mbps
  • Verbindungstechnologien: Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac; Bluetooth 4.1LE; NFC; USB 2.0; Miracast
  • Farben: Metallic-Silber, Metallic-Gold, Keramik-Weiß / Naturleder: Schwarz, Braun, Rot
  • Weitere: Expert-Modus, Intervall-Aufnahme, Quick Shot
  • AIT: In-Cell Touch Technologie
  • Google Office Vorinstalliert
  • 100GB Google Drive Speicherplatz (Kostenlos)
  • Erscheinungsdatum: Anfang Juni 2015
  • Preise: ab rund 650€ (Polycarbonat-Rückseite) und rund 700€ mit Leder-Rückseite

Weitere Funktionen zum LG G4:

  • Mit Quick Shot können Nutzer Fotos schießen ohne die Kamera App zu starten, indem sie bei ausgeschaltetem Gerät zweimal auf den Rear Key des Telefons klopfen. Mit gerade einmal sechs Zehntelsekunden bietet das LG G4 auch eine unglaublich schnelle Kameraaktivierung.
  • Die neue Smart Gallery Funktion ermöglicht es Nutzer extrem schnell durch Tausende von Fotos zu blättern und sie entlang einer Leitlinie zu betrachten. Die Memories-Funktion organisiert Fotos und Videos in Ereignis-Albums auf Basis von Ort und Zeit der Aufnahme, automatisch und ohne Upload in die Cloud.
  • Smart Calendar ermöglicht es Nutzern, eine einheitlichen Agenda zu erstellen, indem sie Absprachen und Aktivitäten von diversen Kalendern und Social Media Sites per „Drag & Drop“ hinzuzufügen. Nach der erstmaligen Einrichtung besteht keine Notwendigkeit mehr, diverse Kalender aufzurufen und zu pflegen.
  • LG hat die Funktion Smart Notice verbessert. Sie bietet jetzt stärker personalisierte Meldungen zu Wetter, Reisemöglichkeiten etc., indem sie das Verhalten analysiert, z.B. wie ein Nutzer zur Arbeit pendelt. So kann Smart Notice mit Meldungen wie dieser dienen: “Vergiss den Regenschirm für den Weg zur U-Bahn nicht.“
  • Mit Quick Help können Nutzer innerhalb des Smart Notice Widgets unmittelbar Antworten bekommen auf Fragen zur Handhabung des LG G4. Die Funktion kann Nutzer durch die Geräteeinstellungen führen und sogar ein Gespräch mit dem Kundendienst vereinbaren.

LG G4: Neues High-End Smartphone mit Snapdragon 808 und LTELG G4: Neues High-End Smartphone mit Snapdragon 808 und LTE

Quelle: LG Electronics

Bewertung und Meinung - LG G4: Neues High-End Smartphone mit Snapdragon 808 und LTE:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Leave a Reply