Aldi Nord 25.4.2016: Alu-Trekking-Fahrrad 28-Zoll Damen und Herren im Angebot

Als weiteres Angebot vom Discounter Aldi Nord präsentieren wir diesmal das neue Alu-Trekking-Fahrrad 28-Zoll, das es in den beiden Ausführungen für Damen und für Herren in der 17. Kalenderwoche ab Montag dem 25.4.2016 zum Preis von 299€ zu kaufen geben wird, mit der nun folgenden Ausstattung.

Das Alu-Trekking-Fahrrad 28-Zoll geht in zwei unterschiedlichen Ausführungen an den Start, wobei sich dies auf die Rahmenhöhe bezieht, die mit 52-Zentimetern beim Modell für Herren und mit 46-Zentimetern beim Modell für Damen angegeben ist. Bei allen Fahrrädern kommt ein Alu-oversize-Lenker mit ergonomischen Griffen zum Einsatz, ein Alu-Ahead-Lenkervorbau, der sich auch im Winkel verstellen lässt, eine gefederte Alu-Patentsattelstütze und eine Alu-Federgabel der Marke Suntour.

Platz genommen wird auf dem komfortablen Trekking-Sattel mit Gel-Einlage von Selle Royal und die Schaltung findet über eine 24-Gang Kettenschaltung mit Shimano DeoreXT-Schaltwerk statt. Ebenfalls mit dabei ist eine Shimano Brems- und Schalteinheit, sowie eine Kettengarnitur und ein Nabendynamo. Für die Beleuchtung sorgen die AXA LED-Lampen, die mit einer Helligkeit von 30 LUX angegeben sind. Neben dem Frontscheinwerfer steht auch ein Rücklicht mit Standlicht-Funktion zur Verfügung.

Zum Transport von Gepäck gibt es einen sportlichen Alu-Gepäckträger mit Spannband hinzu und die Kunststoff-Schutzbleche an den Rädern, tragen als Spritzschutz bei. Die Reifen sind mit Reflexstreifen und einer Pannenschutzhilfe ausgestattet und sind auf Alu-Hohlkammer-Felgen aufgezogen. Das Gewicht ist mit rund 18,5 Kilogramm angegeben und das Design in Hellgrau-Seidenmatt. Die Garantie vom Hersteller umfasst 10 Jahre auf den Rahmen und drei Jahre auf alle Kleinteile, wovon Verschleißteile von ausgenommen sind. Das Fahrrad wird vormontiert geliefert und ist nicht fahrfertig. Meinungen und Bewertungen zum Trekking-Bike, könnt ihr gerne in die Kommentare schreiben. Alle weiteren Infos zum Trekking-Fahrrad, folgen im Datenblatt in der großen Zusammenfassung.

Bewertung zum Alu-Trekking-Fahrrad 28-Zoll

Wie schon im letzten Jahr, bietet Aldi Nord erneut das Alu-Trekking-Bike in der Ausführung mit 28-Zoll Bereifung an, das es in den zwei unterschiedlichen Bauarten für Damen und Herren zu kaufen geben wird, in den Rahmenhöhen mit 52 Zentimetern für Herren und mit 46 Zentimetern für Damen. Zu den Highlights zählt die 24-Gang Kettenschaltung, die Moderne LED-Beleuchtung mit hoher Helligkeit und der komfortable Trekking-Sattel mit Gelpolsterung.

Das Alu-Trekking-Fahrrad 28-Zoll Damen und Herren

  • Für Herren; Rahmenhöhe: ca. 52 cm; Alu-oversize-Lenker mit ergonomischen Griffen
  • Für Damen; Rahmenhöhe: ca. 46 cm; Alu-oversize-Lenker mit ergonomischen Griffen
  • 3 Jahre Hersteller-Garantie auf Kleinteile (außer Verschleißteile)
  • Alu-Ahead-Lenkervorbau, winkelverstellbar
  • SUNTOUR-Alu-Federgabel
  • Gefederte Alu-Patentsattelstütze
  • Komfortabler Trekking-Gel-Sattel, Selle Royal
  • 24-Gang-Kettenschaltung mit SHIMANO-DeoreXT-Schaltwerk und SHIMANO-Brems-/Schalteinheit
  • Shimano-Kettenradgarnitur
  • Alu-Hohlkammer-Felgen und Bereifung mit Reflexstreifen und Pannenschutzhilfe
  • SHIMANO-Nabendynamo
  • AXA-LED-Beleuchtung 30 LUX, Scheinwerfer und Rücklicht mit Standlichtfunktion
  • Sportlicher Alu-Gepäckträger mit Spannband
  • Kontaktierte Kunststoff-Schutzbleche mit Spritzschutz
  • Ca. 18,5 kg
  • Hellgrau-seidenmatt
  • 10 Jahre Garantie Rahmen
  • Das Alu Trekking Fahrrad wird vormontiert geliefert und ist nicht fahrfertig!
  • LGA Getestete Sicherheit
  • Preis: 299€
  • Erhältlich ab 25. April 2016 (KW 17) bei Aldi Nord

Alu Trekking Fahrrad 28 Zoll Damen Alu Trekking Fahrrad 28 Zoll Herren

Quelle: Aldi Nord


Bewertung und Meinung - Aldi Nord 25.4.2016: Alu-Trekking-Fahrrad 28-Zoll Damen und Herren im Angebot:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

3,24 von 5 Sterne, basierend auf 63 abgegebenen Stimmen.
Loading...

2 Antworten

  1. Hans Nagengast sagt:

    Wir haben uns die oben beschriebenen Alu-Trekkingräder in der Damenversion gekauft, sind über den Sommer bereits viele Kilometer gefahren und sind mit den Rädern (Fahreigenschaften und Handling) sehr zufrieden. Allerdings hat sich bei einem Hinterrad, im Bereich der Ritzel, ein Knacken eingestellt, das nur manchmal auftritt und nicht zu orten ist. Da es sich beim Schalten nicht bemerkbar macht,konnte auch die Werkstatt die Ursache nicht feststellen.
    Beim Vorführen knackte es natürlich nicht! Kann uns jemand einen Rat geben?

  2. Touri sagt:

    Dieses Knacken scheint alle Räder (Damen-&Herrenmodell) zu betreffen. Trotz Neuzusendung eines Hinterrades durch die Herstellerfirma Mifa bleibt das Knacken.(Die wollten nicht einmal die Rücksendung des defekten Laufrades!) Dieses Knacken hat seinen Ursprung in den qualitativ saumäßigen Lagern der Narben! Zum Teil sind die Achsen schon fabrikneu verbogen und das Lagerspiel saumäßig eingestellt (wenn man da überhaupt von Einstellung reden kann).Die einfachste Lösung dieses Problems ist:den nur schrottwerten Laufradsatz an denn Schrotthändler des Vertrauens zu verkaufen und einen Satz neue im Fahrrad handelt kaufen. Denn Mifa schickt diesen Dreck einfach noch einmal und wenn richtig schlecht läuft in noch schlechterer Montagequalität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.