Aldi Süd 17.8.2017: Gardenline Akku-Hoch-Entaster im Angebot

Als weiteres Angebot bei Aldi Süd und aus der Sparte der Gartengeräte, stellen wir euch den Gardenline Akku-Hoch-Entaster vor, den es in der 33. Kalenderwoche ab Donnerstag dem 17.8.2017 zum Preis von 79,99€ zu kaufen geben wird.

Der Gardenline Akku-Hoch-Entaster soll unter anderem bei der Gartenarbeit beziehungsweise beim abschneiden und stutzen von Ästen und Sträuchern eingesetzt werden. Für die Nutzung wird allerdings keine Steckdose benötigt, da der Hochentaster mit einem Lithium-Ionen Akku mit 18-Volt an Spannung ausgestattet ist und über diesen mit Energie versorgt wird. Die Speicherkapazität des Akkus umfasst 3000 mAh und dieser kann über das mitgelieferte Ladegerät binnen von 1,25 Stunden aufgeladen werden.

Für die Bedienung und zum erreichen von schwer zugänglichen Stellen kommt ein hochwertiger Teleskopstiel zum Einsatz, der aus Aluminium und Glasfaser hergestellt worden ist. Über den Teleskopstiel lassen sich Arbeitshöhen mit bis zu vier Metern erreichen und die Gesamtlänge ist mit 216 bis 270 Zentimetern beim Stiel angegeben. Bei den Schneidvorgängen kommt ein Sägeschwert der Firma Oregon und eine Chromkette zum Einsatz. Die Schwertlänge umfasst rund 24,2 Zentimeter und die Schnittlänge gibt der Hersteller mit 20,0 Zentimetern an, bei einer Geschwindigkeit von 5,5 Metern pro Sekunde.

Die Laufzeit mit einer Akkuladung soll über 30 Minuten umfassen. Zum Lieferumfang gehört noch weiteres Zubehör für die Montage und das spannen der Sägekette hinzu, sowie auch Kettenöl, das in den 20ml Öltank eingefüllt werden kann. Der Hochentaster ist vom TÜV Rheinland Zertifiziert worden und mit einem GS Logo für geprüfte Sicherheit ausgezeichnet. Alle weiteren technischen Daten könnt ihr im beigefügten Datenblatt nach lesen. Sofern ihr noch weitere Informationen, Testberichte oder Meinungen zu diesem Angebot habt, dann postet diese einfach in die Kommentare.

Bewertung zum Gardenline Akku-Hoch-Entaster

In diesem Jahr hat Aldi Süd mal wieder den Akku-Hochentaster der Marke Gardenline im Verkauf. Im Vergleich zum Modell aus dem letzten Jahr, konnten wir Unterschiede ausfindig machen. Das diesjährige Modell arbeitet mit einem wesentlich kräftigeren 3000 mAh Akku, der gegen den 2000 mAh Akku von 2016 getauscht wurde. Dies soll sich mitunter positiv auf die Laufzeit auswirken. Die Arbeitsgeschwindigkeit ist mit 5,5 Metern pro Sekunde angegeben. Das Schnelladegerät benötigt weiterhin rund 1,25 Stunden für eine volle Akkuladung. Der  Hochentaster bietet also eine bessere Ausstattung als das Modell aus dem letzten Jahr an. Weitere Testberichte und Bewertungen konnten wir bis dato nicht ausfindig machen.

Der Gardenline Akku-Hoch-Entaster

  • Hochwertiger Alu/Glasfaser-Teleskopstiel für kraftvollen Schnitt bis ca. 4 m Höhe
  • OREGON-Sägeschwert
  • OREGON-Chromkette (rückschlagsarm)
  • automatische Kettenschmierung
  • Lithium-Ionen-Akku 18 V/3000 mAh  (Samsung Zellen mit LED-Statusanzeige)
  • Schutzköcher und ca. 100 ml Bio-Sägekettenöl
  • zusätzliche, große Haltefläche
  • längenverstellbarer Tragegurt
  • ca. 1,25 h Ladegerät
  • Gesamtlänge: 216–270 cm
  • Schwertlänge ca.: 242 mm
  • Schnittlänge ca.: 200 mm
  • Schnittgeschwindigkeit ca.: 5,5 Meter pro Sekunde
  • Öltankinhalt ca.: 20 ml
  • TÜV Rheinland Zertifiziert
  • Inkl. Kettenöl, Werkzeug zur Montage und Spannung der Sägekette
  • GS Logo für Geprüfte Sicherheit
  • Preis: 79,99€
  • Erhältlich bei Aldi Süd ab 17. August 2017 (KW 33)

Gardenline Akku-Hoch-Entaster 2017

Quelle: Aldi Süd

Beitrag teilen:

Bewertung und Meinung - Aldi Süd 17.8.2017: Gardenline Akku-Hoch-Entaster im Angebot:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

3,18 von 5 Sterne, basierend auf 49 abgegebenen Stimmen.
Loading...

2 Kommentare

  1. Franz Theierl on

    Leider konnte ich nur kuze Zeit mit meinem Hochentaster arbeiten. Gerne hätte ich ihn länger verwendet, auch wenn sich die ausgezogene Verlängerung nicht feststellen ließ. Leider hat sich jetzt aber der Akku selbständig gelöst, ist einen Abhang hinuntergekullert und nicht mehr auffindbar. Wenn ich keinen Ersatzakku finde, war’s das dann wohl.
    MfG Franz Theierl

Kommentar schreiben