Aldi Nord 2.1.2017: Sportsline Ergometer im Angebot

Aus dem Fitness-Bereich möchten wir euch nun das neue Sportsline Ergometer vorstellen, das es in der 1. Kalenderwoche ab Montag dem 2.1.2017 beim Discounter Aldi Nord zu kaufen geben wird zu einem Preis von 229€.

Das neue Sportsline Ergometer kann für die sportliche Fitness genutzt werden und es steht ein Trainingscomputer mit beleuchtetem LCD-Display zur Verfügung, das eine übersichtliche Anzeige der einzelnen Messwerte und Funktionen bereit stellt, sowie auch Wahltasten für die einzelnen Programme. Zu den Darstellungsmöglichkeiten gehört unter anderem ein Watt-Programm, der Zielplus, Werte zum BMI, BMR und dem Körperfett und die Pulsfrequenz kann über die Handkontakt-Sensoren am Lenker stattfinden. Optional steht auch ein eingebautes Empfangsteil für Herzfrequenzsender zur Verfügung, die auf der 5kHz-Frequenz arbeiten.

Der Tretwiderstand kann in 32 unterschiedlichen Stufen mit einem maximalen Widerstand von 400 Watt eingestellt werden und für die Fortbewegung steht ein Keilriemenantrieb zur Verfügung, sowie auch eine elektromagnetische Wirbelstrombremse. Dazu kommt ein Set aus Schwungscheiben mit rund 8,1 Kilogramm zum Einsatz. Für den perfekten Sitz steht ein verstellbarer Komfort-Lenker und ein Komfort-Sattel zur Verfügung, sowie Ergoshape-Pedalen mit Sicherheitsriemen.

Die maximale Belastbarkeit beim Körpergewicht gibt der Hersteller mit 150 Kilogramm an. Die Abmessungen im aufgebauten Zustand sollen bei 116 x 55 x 135 Zentimetern bei der Länge, Breite und Höhe liegen und dieses Modell erfüllt die Anforderungen der Klasse SA/HA und wurde nach DIN EN 957-1/-5 Normen geprüft. Die Garantie vom Hersteller umfasst drei Jahre und man findet außerdem eine TÜV Süd Zertifizierung vor, sowie ein GS-Logo für die geprüfte Sicherheit. Meinungen und Bewertungen zu diesem Sportgerät könnt ihr auch gerne in die Kommentare schreiben. Alle weiteren Infos, folgen im Datenblatt.

Bewertung zum Sportsline Ergometer

Zum Jahresende hin, bietet Aldi mit dem Ergometer ein neues Fitness-Gerät an, mit dem ihr euch im kommenden Jahr fit halten könnt. Das Sportgerät ist mit einem schweren Schwungmassen-System ausgestattet, einer Halterung für Smartphones und Tablet-PCs und der Tretwiderstand, lässt sich in 32 Stufen variieren. Wie üblich, ist dieses Angebot nur bei Aldi zu haben.

Das Sportsline Ergometer

  • Ergoshape-Gewichtspedale mit Sicherheitsriemen
  • Mit Tablet-/Smartphone-Halterung, optional am Computer fixierbar
  • Optionale Stromversorgung von Tablet/Telefon über USB-Anschluss am Computer möglich (Tablet, Telefon bzw. USB-Kabel nicht im Lieferumfang)
  • Trainingscomputer mit beleuchtetem LCD-Anzeigenfeld, übersichtlicher Anzeige, Programm-Direktwahltasten
  • Funktionen, u. a. Watt, Energieverbrauch, Körperfettmessung
  • Programme, u. a. drehzahlunabhängiges Watt-Programm, Zielpuls-, BMR-/BMI-/Körperfett-Mess-Programm
  • Tretwiderstand in 32 Stufen bis max. 400 W regelbar
  • Pulsmessung über Handkontakt-Sensoren am Lenker
  • Eingebautes Empfangsteil für Herzfrequenzsender mit einer 5 kHz-Frequenz (Sender nicht im Lieferumfang)
  • Automatischer Stromkabeleinzug
  • Geprüft nach DIN EN ISO 20957-1/ DIN EN 957-5, erfüllt die Anforderungen der Klasse SA/HA
  • Ca. 37 kg
  • B × H × T: ca. 116 × 136 × 55 cm
  • Robuste Stahlkonstruktion
  • elektromagnetische Wirbelstrombremse
  • Keilriemenantrieb
  • Komfort-Lenker und -Sattel, verstellbar
  • Schwungscheibenset: ca. 8,1 kg
  • max. Benutzergewicht: ca. 150 kg
  • Drei Jahre Garantie
  • TÜV Süd Zertifiziert
  • GS Geprüfte Sicherheit
  • Erhältlich ab 2. Januar 2017 (KW 1) bei Aldi Nord
  • Preis: 229€

Aldi Nord 2.1.2017: Sportsline Ergometer im Angebot

Quelle: Aldi Nord

Beitrag teilen:

Bewertung und Meinung - Aldi Nord 2.1.2017: Sportsline Ergometer im Angebot:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

3,34 von 5 Sterne, basierend auf 127 abgegebenen Stimmen.
Loading...



2 Kommentare

  1. Drabant Wolfgang on

    Kann ich den Sportline Ergometer E.17,9 auch mit einen Herzschrittmacher benutzen.
    Oder ist das gefährlich.

  2. Zwiespältig: Zum einen ist die “Fahrt” auf dem Sportsline Ergometer angenehm, die Kraftentfaltung gestaltet sich schön gleichmäßig, entstehende Geräusche sind leise und unaufdringllich. ABER: Die Anzahl der einstellbaren Trainingsprogramme könnte größer sein, nur durch das “Watt-Programm” wird das Manko behoben, da muss sich der Nutzer halt während des Strampelns seine eigene Leistungskurve ausdenken. Das Große Manko: Der Pulsmesser zeigt Hausnummern, bei mir klettert die Anzeige successive auf 180 und bleibt dort kleben. Immer wieder. Die angezeigten Kilojoule habe mit der Realität nix zu tun. Gestrampelte 100 Prozent Leistungsunterschied machen sich durch marinale Unterschiede in der Anzeige bemerkbar. Dabei lässt sich die “Arbeit” einfach ausrechnen. Die errechneten Werte unterschieden sich von den angezeigten um ein vielfaches. Wer Ernsthafter mit dem Ergometer arbeiten will sieht sich mit unbrauchbaren Informationen konfrontiert. Das “BMR-/BMI-/Körperfett-Mess-Programm” nutzt die Daten aus der Pulszählung. Da die Zählung nicht funktioniert gibt es auch keine brauchbaren BMR-/BMI-/Körperfett-Werte. Alles in allem angenehmes Strampeln auf einer als Ergometer unbrauchbaren Maschine.

Kommentar schreiben