ZTE Nubia M2 und M2 Lite Smartphones Offiziell vorgestellt

Aus dem Hause ZTE können wir euch die nächsten beiden Smartphones aus der Nubia-Serie vorstellen. ZTE hat nämlich die neuen Modelle Nubia M2 und Nubia M2 Lite der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die neuen ZTE Nubia M2 / M2 Lite Smartphones werden zunächst nur in Asien erhältlich sein. Ob die beiden Geräte unter andere Bezeichnung in Europa vermarktet werden, ist bislang noch nicht klar. Das stärkere Modell mit dem Nubia M2 Smartphone bietet ein 5,5-Zoll großes AMOLED Touchscreen-Display. Unterstützt wird eine Full-HD Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Die Leistung scheffelt ein Qualcomm Snapdragon 625 Prozessor herbei. Dazu gibt es 4GB an Arbeitsspeicher und 64GB / 128GB an Speicherkapazität. Der Speicherausbau ist per MicroSD-Kartenslot möglich.

Hinsichtlich der Konnektivität findet ihr WLAN, Bluetooth und LTE (4G) vor. Die Ortung kann über die beiden Chipsätze mit GPS und GLONASS erfolgen. Für die Datenübertragung per Kabel ist eine USB Typ-C Schnittstelle vorhanden. Bezüglich der Kameras steht eine 13-Megapixel Dual-Sensor Kamera hinten und eine 16-Megapixel Kamera vorne zur Verfügung. Die Energieversorgung erfolgt über den 3630 mAh starken Akku. Als Betriebssystem ist Android 6.0.1 “Marshmallow” im Einsatz. Die Preise belaufen sich auf umgerechnet rund 360€ für die 64GB-Version und mit 400€ für die 128GB Ausführung. Als Gehäusefarben werden Schwarz und Gold zur Auswahl stehen.

Das ZTE Nubia M2 Lite wird mit einer abgespeckten Hardware zu haben sein. Es fällt mit rund 240€ dementsprechend günstiger aus. Auch die Lite-Version bringt die beiden Gehäusefarben in Schwarz und Gold mit sich. Hier steht ein 5,5-Zoll großes IPS Touchscreen-Display mit 1280 x 720 Pixel an Auflösung bereit. Die Leistung übernimmt ein MediaTek Helio P10 Prozessor und es soll 3GB beziehungsweise 4GB geben. Die Speicherkapazität umfasst 64GB oder 128GB, je nach gewähltem Modell. Der Speicherausbau ist ebenfalls per MicroSD-Speicherkarte möglich. Auch ein Fingerprint-Scanner ist im Home-Button integriert.

Die Energieversorgung erfolgt über einen 3000 mAh starken Akku. Über die Dual-SIM-Funktion kann man eine zweite SIM-Karte einsetzen. Aufgrund der Hybrid-Funktion des Slots, fällt aber die Nutzung einer Speicherkarte damit flach. Als Betriebssystem ist das neuere Android 7.0 “Nougat” mit der Nubia 4.0 Benutzeroberfläche vorinstalliert. Trotz der geringen Ausstattung erhaltet ihr eine aktuellere Software als im normalen Nubia M2. Ab wann die beiden Geräte in Deutschland erscheinen werden, ist bislang nicht raus.

ZTE Nubia M2 und M2 Lite Smartphones Offiziell vorgestellt

ZTE Nubia M2 und M2 Lite Smartphones Offiziell vorgestellt

Quelle: GSMArena.com

Beitrag teilen:

Bewertung und Meinung zu - ZTE Nubia M2 und M2 Lite Smartphones Offiziell vorgestellt: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kommentar schreiben