Asus ZenFone AR ZS571KL Smartphone mit Virtual- und Augmented-Reality Diensten

Als nächsten Ausflug in den Bereich der High-End Smartphones möchten wir euch nun das jüngst angekündigte Asus ZenFone AR ZS571KL Smartphone vorstellen. Es ist ab sofort zu einem Preis von 899€ in der Farbe in Charcoal Black verfügbar, mit 6 GB an Arbeitsspeicher.

Das Asus ZenFone AR ZS571KL Smartphone geht als erstes Smartphone seiner Generation in den Verkauf, das für die beiden Google Plattformen Tango und Daydream ausgelegt ist. Somit könnt ihr mitunter Augmented- und Virtual-Reality Inhalte nutzen. Ermöglicht wird dies über die Google Plattformen Tango und Daydream, die entsprechende Inhalte bereitstellen. Die Plattformen beziehungsweise das Smartphone bieten allerhand an ausgeklügelten Funktionen an, womit man zum Beispiel beim Online-Shopping die ausgewählten Produkte vorab anschauen kann. Bei der Auswahl von Möbeln können diese sogar  als Augmented-Reality in der eigenen Wohnung dargestellt werden. Somit lassen sich mitunter auch die richtigen Plätze für die Möbelstücke ausfindig machen.

Gepaart mit einem Daydream View Headset und einem Controller, können Nutzer sogar in die VR-Welten abtauchen und sich darin bewegen.  Die VR- und Augmented-Reality Umgebungen werden durch verschiedene Sensoren, eine Infrarot-Kamera zur Tiefenerkennung und eine Kamera zur Bewegungserfassung unterstützt.

Im Bereich der Technik ist das Asus ZenFone AR ZS571KL Smartphone  mit einem Qualcomm  Snapdragon 821 Quad-Core Prozessor ausgestattet, der nicht nur 64-Bit Anwendungen unterstützt, sondern auch auf die Tango-Plattform optimiert worden ist. Die grafische Performance bietet ein Adreno 530 Grafikchipsatz an. Je nach gewünschtem Modell gibt es 6GB und 8GB an Arbeitsspeicher hinzu, sowie Speicherkapazitäten mit 64 GB, 128 GB und 256 GB (UFC 2.0). Der Speicherausbau kann über den MicroSD-Kartenslot um bis zu 2 Terabyte erfolgen. Zusätzlich dazu gibt es 100 GB an Speicherkapazität in der Online-Cloud von Google Drive.

Für die Bedienung gibt es ein 5,7-Zoll großes WQHD-Touchscreen-Display mit einer unterstützten Auflösung von 2560 x 1440 Pixel. Das Touchscreen-Display arbeitet mit der Super AMOLED-Technologie, der Tru2Life Technologie für starke Kontraste und es deckt einen NTSC-Farbraum von 100% ab. Auch ein augenschonender Bluelight-Filter ist mit dabei. Das Touchscreen-Display ist über die Corning Gorilla Glass 4 Schutzeroberfläche abgesichert worden.

Im Bereich Multimedia ist eine 23-Megapixel starke PixelMaster 3.0 Kamera auf der Rückseite vorhanden. Sie bietet mitunter den Sony IMX318 Sensor an, eine f/2.0 Blende, eine 6-Elementen-Linse, einen optischen Bildstabilisator, ein duales LED-Blitzlicht und Videoaufnahmen im 4K-Modus.  Die Frontkamera bietet eine Auflösung von 8-Megapixel an, eine f/2.0 Blende, ein Display-Blitzlicht und einen OmniVision 8856 Sensor. Hinzu folgen diverse Funktionen per PixelMaster 3.0 Technologie, darunter HDR, eine Panorama-Funktion und verschiedene Fotoeffekte. Die weitere Ausstattung im Bereich Multimedia umfasst 5-Magnet Lautsprecher mit NXP Smart-Amp, die Unterstützung für DTS Headphone X 7.1 Virtual Surround Sound und ein integriertes Dual-Mikrofon mit Geräuschunterdrückung.

Bezüglich der Konnektivität gibt es modernes WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2 und WiFi-Direct. Für die Navigation stehen Chipsätze mit GPS, A-GPS, GLONASS und BDSS bereit. Über die Dual-SIM-Funktion lassen sich bis zu zwei SIM-Karten im Nano-SIM-Format nutzen. Der Zugang ins Internet umfasst ein LTE (4G) Modem der Kategorie 11. Es unterstützt Bandbreiten mit bis zu 600 Mbit/s bei Downloads und bis zu 75 Mbit/s bei Uploads.

Als Energielieferant ist ein fest verbauter 3300 mAh Akku an Bord. Er kann schnell und einfach per Quick Charge 3.0 Technologie geladen werden. Über die BoostMaster-Schnellladefunktion, kann der Akku auf bis zu 60% geladen werden, innerhalb von nur 39 Minuten. Die Abmessungen des Gehäuses betragen 158,7 x 76,7 x 8,9 Millimeter bei der Länge, Breite und Tiefe. Das Gewicht ist mit rund 170 Gramm angegeben. Als Betriebssystem ist Android 7 mit der Asus ZenUI 3.0 Benutzeroberfläche mit dabei. Was sagt ihr zum neuen Virtual-Reality Smartphone von Asus? Würdet ihr euch das Gerät zulegen, aufgrund seiner Hardware und der AR-/VR-Unterstützung?

Asus ZenFone AR ZS571KL Smartphone

Quelle: Asus

Beitrag teilen:
Bewertung abgeben:

Asus ZenFone AR ZS571KL Smartphone mit Virtual- und Augmented-Reality Diensten
Bewerte diesen Beitrag





Kommentar schreiben