Philips USB-Docking-Monitor für Notebooks und Co. vorgestellt

Aus dem Hause Philips möchten wir euch heute den neuen USB-Docking-Monitor vorstellen, der genauer gesagt als Modell “241B7QUPEB” aus der B-Line-Serie im Handel erhältlich ist.

Der neue Philips 241B7QUPEB Monitor bringt eine integrierte USB-Docking-Station mit sich, über die mehrere Möglichkeiten bereitstehen. Mitunter lassen sich an den USB 3.0-Schnittstellen diverse Peripheriegeräte anschließen. Sogar die Wiedergabe von Audio- und Videosignalen ist möglich, womit der Monitor auch zur Ausgabe von Inhalten per USB-Schnittstelle verwendet werden kann. Voraussetzung dafür ist ein Gerät, das ebenfalls über USB 3.0 (SuperSpeed) Schnittstellen verfügt und die dementsprechenden Signale übertragen kann.

Per USB-Anschluss können zum Beispiel Inhalte von aktuellen Notebooks auf diesem Monitor dargestellt werden. Weitere Geräte wie Tastaturen, PC-Mäuse, Kameras und externe Speichermedien lassen sich ebenfalls anschließen. Für die Tonwiedergabe sind bereits Stereo-Lautsprecher im Monitor untergebracht. Für ein ermüdungsfreies arbeiten am Monitor kommt die LowBlue-Technologie zum Einsatz, sowie die Flicker-Free-Technologie. Der Sehkomfort soll somit stark verbessert werden.

Die Ausgabe von Inhalten erfolgt über das 23,8-Zoll / 60,5-Zentimeter Panel, das mit der IPS-Technologie agiert. Dazu kommt eine WLED-Hintergrundbeleuchtung zum Einsatz. Die unterstützte Auflösung ist mit Full-HD (1920 x 1080 Pixel) angegeben, das ganze bei 60 Hz. Die weiteren Spezifikationen umfassen eine Helligkeit von 250 cd/m², eine Farbtiefe von 16,7 Millionen Farben, den Smart-Contrast von 20.000.000:1 und eine Farbraumabdeckung im sRGB-Bereich von 99%.

Die erwähnten Lautsprecher bieten eine Leistung von 2 x 2 Watt an. Weitere Funktionen gibt es mit dem PowerSensor, der VESA 100 x 100 mm Norm für die Wandmontage und mit der Kompatibilität mit Kensington-Schlössern. Für die optimale Ausrichtung am Arbeitsplatz kann der Philips 241B7QUPEB Monitor um bis zu 150 Millimeter in der Höhe verstellt werden. Er kann außerdem um bis zu 90 Grad gedreht, um -175 / +175 Grad geschwenkt und um -5 bis 30 Grad geneigt werden.

Zum Lieferumfang gibt es den Monitor mit Standfuß, ein D-Sub-Kabel, ein USB-Kabel, ein Netzkabel und eine Bedienungsanleitung hinzu. Der Preis des USB-Docking-Monitors liegt bei 279€ / 299 CHF. Er ist ab sofort erhältlich.

Philips USB Docking Monitor

Quelle: Philips PR

Beitrag teilen:

Bewertung und Meinung zu - Philips USB-Docking-Monitor für Notebooks und Co. vorgestellt: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kommentar schreiben