Real 7.8.2017: JTC DVX3 31,5-Zoll HD-Fernseher im Angebot

Der JTC DVX3 Fernseher startet bei Real erneut in den Verkauf durch. Den 31,5-Zoll großen HD-Fernseher wird es diesmal in der 32. Kalenderwoche ab Montag dem 7.8.2017 bis Samstag dem 12.8.2017 zum Preis von 159€ zu kaufen geben. Die monatliche Finanzierung des Fernsehers startet ab 13,25€ pro Monat.

Beim neuen JTC DVX3 HD-Fernseher handelt es sich, laut vorliegendem Datenblatt, um das Modell G035-DVX332. Er bietet eine Bildgröße von 31,5-Zoll / 80-Zentimetern an. Die unterstützte Auflösung ist mit HD (1366 x 768 Pixel) angegeben und das Bildformat beträgt 16:9. Die weiteren Angaben zum verbauten Panel umfassen einen Kontrast von 4.000:1, eine Reaktionszeit von sechs Millisekunden und eine Helligkeit von 250cd/m². Für niedrige Verbrauchswerte kommt die LED-Backlight-Technologie zum Einsatz.

Der Empfang von TV-Programmen ist bei diesem Fernseher per eingebautem Triple-Tuner möglich. Er stellt die drei Empfänger für DVB-C (Kabel), DVB-T2 (Terrestrisch) und DVB-S2 (Satellit) zur Verfügung. Die klangliche Wiedergabe findet über die 16 Watt starken Lautsprecher statt und es gibt Sonderfunktionen wie einen elektronischen Programmführer (EPG) und einen Videotext hinzu. Smart-TV-Funktionen sind aufgrund der fehlenden Möglichkeiten von WLAN und Co. nicht vorhanden.

Anschlüsse gibt es am JTC DVX3 HD-Fernseher für HDMI, USB, SCART, Antenne, Common-Interface, für Kopfhörer und mit einem Digital Audio-Ausgang Koaxial. Der Stromverbrauch wird mit nur 31 Watt im Betrieb und unter 0,5 Watt im Standby angegeben. Zum Lieferumfang gibt es eine Fernbedienung mit Batterien, die notwendigen Anschlusskabel und eine Fernbedienung hinzu. Im Vergleich zur UVP von 329€ können rund 170€ beim Kauf gespart werden und es gibt 79 Payback Punkte zum sammeln.

Bewertung zum JTC DVX3 31,5-Zoll HD-Fernseher

Der JTC DVX3 Fernseher geht als typisches Zweitgerät in den Verkauf. Er verfügt über ein 31,5-Zoll großes Bild das allerdings nur eine HD-Auflösung von 1366 x 768 Pixel unterstützt, die also deutlich unter Full-HD bzw. unter UHD liegt. Zu diesem Preis sind auch keine Smart-TV-Funktionen enthalten. Immerhin gibt es einen Modernen Triple-Tuner mit DVB-T2 Empfang und der Energieverbrauch fällt äußerst niedrig mit 31 Watt aus. Bewertungen und Testberichte zum JTC DVX3 Fernseher könnt ihr in die Kommentare schreiben.

Der JTC DVX3 31,5-Zoll HD-Fernseher

  • 31,5-Zoll / 80-Zentimeter LCD-Display mit HD-Auflösung von 1366 x 768 Pixel, 16:9 Bildformat
  • LED-Backlight-Technologie
  • Triple-Tuner für DVB-C, DVB-S2, DVB-T2
  • Kontrast: 4.000:1
  • Helligkeit: 250 cd/m²
  • Reaktionszeit: 6 ms
  • Blickwinkel: 170/160 Grad
  • Videotext, Programmführer
  • Max. Impulsbelastbarkeit: 16 Watt
  • Anschlüsse: HDMI-Anschluss, USB-Anschluss, SCART-Anschluss, Antenneneingang, Common Interface Slot CI, Kopfhöreranschluss, Digitaler Audio-Ausgang koaxial
  • Betriebsart: Netzbetrieb
  • Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch: ca. 45 Kilowatt
  • Energieverbrauch Betrieb: 31 Watt
  • Energieverbrauch Stand-by: 0,5 Watt
  • Energieeffizienzklasse: A+
  • Modell: G035-DVX332
  • Abmessungen: Breite mit Fuß: ca. 732 mm x Höhe mit Fuß: ca. 473 mm x Tiefe mit Fuß: ca. 200 mm
  • Gewicht ohne Fuß: ca. 4,1 kg
  • Gewicht mit Fuß: ca. 4,2 kg
  • Farbe: schwarz
  • Lieferumfang: LED TV, Fernbedienung, Bedienungsanleitung
  • Preis: 159€
  • UVP von 329€
  • Payback Punkte: 79
  • Erhältlich ab 7. August bis 12. August 2017 (KW 32) bei Real

Real 7.8.2017: JTC DVX3 31,5-Zoll HD-Fernseher im Angebot

Quelle: Real

Beitrag teilen:

Bewertung und Meinung - Real 7.8.2017: JTC DVX3 31,5-Zoll HD-Fernseher im Angebot:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

4,50 von 5 Sterne, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...

1 Kommentar

  1. Ich finde, dass auch bei einem Zweitgerät die Smart-TV-Funktionen nicht fehlen sollten. Will man Videos streamen, oder im Internet surfen, dann wird man das auch im Schlaf-, Arbeits-, oder Kinderzimmer wollen. Das lässt sich aber mit z.B. einem Firestick nachrüsten. Man muss nur gut überlegen, bevor man zu so einem günstigen Gerät greift. Für etwas mehr Geld bekommt man sicher eine bessere Bildqualität.

Kommentar schreiben