Audi R8 Spyder V10 Plus: Sportwagen-Cabrio mit wuchtigen 610 PS

Von Audi können wir euch nun ganz Offiziell den neuen Audi R8 Spyder V10 Plus vorstellen. Es handelt sich hierbei um die Cabrio-Variante des Audi R8 Sportwagens, den es nun auch in der “Plus-Version” zu kaufen geben wird, mit einigen Neuheiten und mit mehr Leistung.

Der Audi R8 Spyder V10 Plus ist mit dem stärksten Serien-Aggregat von Audi ausgestattet, in Form des 5.2L FSI V10 Mittelmotors. Dieser leistet in der Plus-Version starke 610 PS / 449 kW. Die Leistung wurde, im Vergleich zum ursprünglichen R8 Spyder, um ganze 52 kW / 70 PS angehoben. Den Sprint von 0-100 kmh schafft der Sportwagen in 3,3 Sekunden, womit er 0,3 Sekunden schneller ist, als der normale R8 Spyder. Die Spitzengeschwindigkeit ist mit 328 kmh angegeben. Den kombinierten Kraftstoffverbrauch gibt Audi mit 12,5 Litern auf 100 Kilometern an und die CO² Emission mit 292 Gramm pro Kilometer.

Zu den weiteren Stärken zählt die blitzschnell schaltende Siebengang S-Tronic Gangschaltung, das kurz übersetzte Doppelkupplungsgetriebe und der Quattro-Antrieb. Eine elektrohydraulisch betätigte Lamellenkupplung rundet das ganze ab. Über das Audi Drive Select System, kann der Fahrer verschiedene Profile auswählen, worauf sich das Fahrzeug einstellt. Es stehen mitunter Profile wie “Komfort”, “Auto”, “Dynamisch” und “Individual” zur Auswahl. Über den Performance-Modus können weitere Programme für nasse, trockene oder verschneite Straßen eingestellt werden. Über die jeweiligen Einstellungen, werden der Antrieb und das Fahrwerk an die Straße angepasst.

Im Bereich der Optik hat Audi ebenfalls nachgelegt. Serienmäßig kommen 19-Zoll Schmiederäder aus Aluminium zum Einsatz die auf einer Kombination von 245/35 und 295/35 vorne und hinten angebracht sind. Die Bremsscheiben mit 380 und 356 Millimetern sorgen dabei für die hohe Bremskraft. Es handelt sich um ein Bremssystem aus leichtem Kohlefaser-Keramik-Verbund. Das klassische Soft-Top-Verdeck wiegt rund 44 Kilogramm und es kann, innerhalb von 20 Sekunden, geöffnet und geschlossen werden. Es lässt sich sogar während der Fahrt öffnen und schließen, sofern man nicht mehr als 50 kmh auf dem Tacho hat.

Im Bereich Multimedia kommt das 12,3-Zoll große und voll digitale Audi Virtual Cockpit zum Einsatz, das alle Informationen zum Fahrzeug darstellen kann. Die Anzeige kann man außerdem variieren, je nachdem in welchem Fahrmodus man fährt. Aufgrund der Leichtbaukarosserie mit dem Audi Space Frame Verfahren, bringt der R8 Spyder ein Leergewicht von nur 1587 Kilogramm mit sich. Optional bietet man auch das Design-Paket “Micromatagrün” an. Der Sportwagen ist hierbei in einer auffälligen, grünen Farbe lackiert und es kommen kontrastreiche Elemente in Anthrazitgrau und in Schwarz zum Zuge. Die grünen Kontrastelemente findet man auch im Innenraum vor, zum Beispiel an den Sitzen, der Mittelarmlehne, den Türen und den Fußmatten. Der Audi R8 Spyder V10 Plus ist ab sofort bestellbar. Sein Grundpreis beträgt 207.500€. Das beigefügte Foto zeigt den R8 Spyder mit dem zusätzlichen Design-Paket in Grün.

Audi R8 Spyder V10 Plus: Sportwagen-Cabrio mit wuchtigen 610 PS

Quelle: Audi

Bewertung abgeben

(1 Stern "Sehr Schlecht" - 5 Sterne "Sehr Gut")

Audi R8 Spyder V10 Plus: Sportwagen-Cabrio mit wuchtigen 610 PS
Bewerte diesen Beitrag




Beitrag teilen:



Kommentar schreiben