Canon PowerShot SX740 HS Kamera mit 4K Videomodus und 40-fach Zoom

Als nächste Neuvorstellung aus dem Bereich der digitalen Fotografie stellen wir euch heute die neue Canon PowerShot SX740 HS Kamera vor. Sie wurde jüngst angekündigt und dürfte in den kommenden Tagen im Handel erscheinen. Angeboten wird die neue Kamera zu einer UVP von 399€ und in den Gehäusefarben in Schwarz und in Silber. Obendrauf gibt es 1 Jahr an Herstellergarantie. Einen Überblick zu den technischen Besonderheiten der neuen Digitalkamera bekommt ihr nun bei uns auf dem Blog.

Die Canon PowerShot SX740 HS Digitalkamera ist mit einem 1/2,3-Zoll großem CMOS-Sensor ausgestattet. Er unterstützt die effektive Auflösung von 20,3-Megapixel und die Bildverarbeitung regelt der DIGIC 8 Bildprozessor. Der neue und besonders schnelle Bildprozessor unterstützt neue Funktionen der Kamera. Die Serienbild-Funktion wurde auf bis zu 10 Bilder pro Sekunde aufgestockt. Außerdem gibt es einen 4K (UHD) Videomodus. Mit ihm lassen sich Videoaufnahmen in 3840 x 2160 Pixel Auflösung aufzeichnen. Normale Fotos werden mit bis zu einer Auflösung von 5183 x 2912 Pixel (16:9 Format) oder 5184 x 3456 Pixel (3:2) Format unterstützt.

Für Vergrößerungen bietet die SX740 Kamera einen 40-fachen optischen Zoom. Er bietet eine Brennweite von 24 bis 960 Millimetern an. Ergänzend dazu ist ein 4-facher digitaler Zoom vorhanden. Für die scharfe Fotos kommt der optische Bildstabilisator zum Einsatz und ein LED-Blitzlicht ist ebenfalls mit an Bord. Die Lichtempfindlichkeit kann zwischen 100 bis 3200 ISO eingestellt werden. Für die Konfiguration und die Bedienung der einzelnen Einstellungen und Menüs gibt es das 3,0-Zoll große LCD-Display mit 922.000 Pixel an Auflösung. Es ist neigbar und kann somit um bis zu 180 Grad ausgerichtet werden.

Zum Austausch von Fotos und Videos steht die drahtlose Bluetooth-Technologie und WLAN 802.11 b/g/n zur Verfügung. Per Kabel lassen sich die aufgezeichneten Fotos und Videos über die USB 2.0-Schnittstelle übertragen. Die direkte Wiedergabe ist via HDMI und Audio-/Video-Ausgang auf TV-Geräten möglich. Für den Speicherplatz könnt ihr SD/SDHC/SDXC Speicherkarten mit dem UHS-I Standard verwenden. Die Energieversorgung der Kamera regelt der NB-13L Lithium-Ionen-Akku. Eine Akkuladung soll für etwa 256 Aufnahmen reichen. Geladen wird der Akku per USB-Schnittstelle. Untergebracht ist die gesamte Technik in dem 110,1 x 63,8 x 39,9 Millimeter großem Gehäuse und die Kamera wiegt handliche 299 Gramm.

Datenblatt zur Canon PowerShot SX740 HS Digitalkamera

  • Megapixel (effektiv) 20.3
  • Sensor CMOS (1/2.3″), 1.20µm Pixelgröße
  • DIGIC 8 Bildprozessor
  • Serienbild-Funktion für 10 Bilder pro Sekunde
  • 4K Ultra-HD Videomodus
  • Auflösungen max. 5184×2912(16:9)/​5184×3456(3:2)/​5184×3888(4:3)/​3888×3888(1:1) Pixel
  • Optischer Zoom 40x (24-960mm, 1:3.3-1:6.9), Digitaler Zoom 4x
  • 1cm (Makro) Modus
  • Bildstabilisator OIS
  • Display 3.0″ LCD, 922000 Bildpunkte, neigbar
  • Blitzlicht
  • 29 Motivprogramme
  • Videofunktion: H.264 (max. 3840×2160(16:9)@29.97 Bilder/​Sek.)
  • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-3200
  • Wechselspeicher SD/​SDHC/​SDXC (UHS-I), Bluetooth
  • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI Out, Audio/​Video Out, WLAN 802.11b/​g/​n, Bluetooth
  • Stromversorgung Li-Ionen-Akku (NB-13L), etwa 256 Aufnahmen pro Akkuladung, Geladen via USB-Schnittstelle
  • Abmessungen (BxHxT): 110.1×63.8×39.9mm
  • Gewicht 299g
  • 1 Jahr Garantie
  • Erhältlich: ab August
  • Preis: 399€
  • Gehäusefarben in Silber und Schwarz

Canon PowerShot SX740 HS Kamera


Quelle: Digitalkamera.de

Letztes Update 2.08.2018 um 11:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API, Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Beitrag teilen

Weitere Themen


Bewertung abgeben

Bewerte: Canon PowerShot SX740 HS Kamera mit 4K Videomodus und 40-fach Zoom: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Home / Audio und Video / Canon PowerShot SX740 HS Kamera mit 4K Videomodus und 40-fach Zoom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.