Little Sun Charge: Hocheffizientes Solar-Ladegerät mit LED-Lampe und Power Pack [Produktvorstellung]

    Wir möchten euch nun eine weitere Produktvorstellung liefern, die sich um das Little Sun Charge Solar-Ladegerät dreht, das nicht nur als Ladegerät für unterwegs genutzt werden kann, sondern auch auf dem heimischen Schreibtisch, als smarter Energieversorger für Smartphones und andere mobile Geräte. Aber der Reihe nach…

    Was ist das Little Sun Charge Ladegerät?
    Hinter dem Little Sun Charge Solar-Ladegerät, verbirgt sich ein Gadget, das mehrere Funktionen in einem Gerät kombiniert. Zunächst einmal und am auffälligsten wäre das große Solarpanel zu nennen, was mit einer Leistung von 2,5 Watt agiert. Es ist mit hocheffizienten SunPower-Solarzellen ausgestattet, die unter Sonneneinstrahlung, Energie erzeugen können. Auch bei geringen Sonnenaktivitäten oder bei bedecktem Himmel, kann die Solarzelle Energie produzieren. Die hergestellte Energie, wird in einem Lithium Eisenphosphat-Akku abgespeichert und eine komplette Ladung des Akkus, soll rund zehn Stunden in Anspruch nehmen.


    20160327_172936Als weiteres Merkmal findet man eine LED-Lampe auf der Rückseite vor, die im hellsten Modus eine Helligkeit von 75 ANSI Lumen hervor bringt und die eine Laufzeit mit 14 Stunden bereit stellt. Über den integrierten Dimmer, kann die Helligkeit auf 30 oder 8 ANSI Lumen gedimmt werden, womit sich die Laufzeiten auf bis zu 150 Stunden erhöhen. Die LED-Lampe kann man bequem als Leselicht nutzen oder auf Ausflügen, zum Beispiel beim Camping, als Taschen- oder Orientierungslampe. Unter einer kleinen Abdeckung aus Gummi an der Seite, befinden sich Anschlüsse für USB und MicroUSB. Über die MicroUSB-Schnittstelle kann man den integrierten Akku mit Energie von der Steckdose versorgen, sofern man ein USB-Ladegerät hat. Über die normale USB-Schnittstelle, kann ein USB-Ladekabel angeschlossen werden, an dem ihr Smartphones, Tablet-PCs und Co. dran hängt, um diese mit Energie zu versorgen.

    Die Kapazität des Little Sun Charge 4400mAh Akkus soll für zwei Aufladungen bei Smartphones reichen, die mit normal großen Akkus bestückt sind. Beim aufladen von Tablets, reicht es vielleicht für eine volle Aufladung. Das Gehäuse wurde aus wiederverwertbarem PC+ABS Kunststoff hergestellt. Es ist Wetter- und UV-resistent, womit die verbaute Hardware also recht sicher untergebracht ist. Laut Hersteller ist die verbaute Technik nach den IP44 Normen gegen Regenwasser geschützt, solange das Gerät nicht in Betrieb ist.

    Ausgepackt und ausprobiert

    20160603_165419_001Weg von der normalen Beschreibung und hin zu unseren Erfahrungen. Das Little Sun Charge Ladegerät wird in einer kleinen und handlichen Box geliefert, in der man eine Anleitung, ein Info-Blättchen, das Ladegerät und eine Halterungsschnur vorfindet. Die Halterung, die auf einigen Fotos von uns zu sehen ist, gibt es zum Aufpreis von 9,90€ zu kaufen. Eine großartige Installation oder Montage fällt weg. Das Ladegerät fängt sofort an sich mit Energie voll zu tanken, wenn es der Helligkeit beziehungsweise dem Sonnenlicht ausgesetzt wird.

    Der Energiezustand wird über insgesamt vier blaue LEDs auf der Vorderseite dargestellt, die alle leuchten, sofern der Akku komplett geladen ist. Über den kleinen gelben Knopf unterhalb der LED, schaltet ihr das LED-Licht an oder aus. Unter der erwähnten Kunststoffabdeckung, die einen Schutz gegen Spritzwasser bietet, sind die USB-Schnittstellen zum laden von Smartphones und dem integrierten Akku vorhanden. Die USB-Schnittstelle bietet eine reguläre
    Ladegeschwindigkeit an. Die Ladegeschwindigkeit ist also nicht mit Schnellladern vergleichbar, die teilweise schon zum Lieferumfang von Smartphones hinzu zählen.
    Bei uns nimmt das Little Sun Charge Ladegerät den Platz auf dem Schreibtisch ein und wird als autonome Möglichkeit zum laden von Gadgets und Smartphones genutzt.

    Der Little Sun Charger dürfte einigen auch bereits bekannt sein, denn er stammt ursprünglich aus einem Kickstarter-Projekt, für das Geld gesammelt wurde. Nach mehreren Jahren an Entwicklung und einer Viertel Million Euro an Spenden, konnte dieses Projekt nun in die Tat umgesetzt werden. Ein paar weitere Fotos zum Little Sun Charge, haben wir euch weiter unten hinzugefügt.

    Preis und Verfügbarkeit

    Den Little Sun Charge gibt es im Online-Shop unter www.littlesun.com/shop zu kaufen, zum Preis von 99€, Für weitere 9,90€, gibt es den zusätzlichen Ständer zu kaufen.

    20160327_172923

    20160327_172936

    20160327_173028

    20160327_173035

    20160327_173129

    20160603_165347

    20160603_165419_001

    20160603_175100Little Sun Charge Solarzelle

    Little Sun Charge LED 2

    Disclaimer: Dieser Beitrag ist mit Unterstützung und dem Testmuster von Little Sun Charge entstanden, das wir im Zuge der Produktvorstellung erhalten haben.


    Preisvergleich und Alternativen

    Anzeige
    Innoo Tech 10000mAh Duale USB Ports Solar Ladegerät Solar Power Bank mit...
    42,99 €
    25,99 €
    Mehr Details
    CHOETECH Solar Ladegerät, 14W Solarpanel Tragbares Leichtgewicht Outdoor Kompatibel...
    32,99 €
    Mehr Details
    RLERON Powerbank Solar Tragbares Ladegerät 25000mAh Solarladegeräte mit Dual...
    33,99 €
    Mehr Details
    Anker PowerPort Solar Ladegerät 21W 2-Port, USB Solarladegerät für iPhone 7 / 7s /...
    57,99 €
    Mehr Details
    DOHIKER - Solar Ladegerät 27W Solar Panel Ladegerät mit 3 USB Ports (5V 4A Max...
    59,99 €
    Mehr Details


    Aktualisiert am 11.07.2019 - Anzeige: Links von Amazon, Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Preisänderungen jederzeit möglich. Angaben ohne Gewähr.

    Weitere Themen


    Weitere Rubriken


    Beitrag teilen


    Der Autor

    autor

    Stefan Sprick

    Baujahr 1983 und seit 2007 Blogger. Bloggt über Themen wie Smartphones und Smartwatches, Fernseher, PCs, Hardware, Autos, Angebote und Schnäppchen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Do NOT follow this link or you will be banned from the site!