Panasonic RP-NJ300B In-Ear Kopfhörer mit Bluetooth-Funktion [Produktvorstellung]


    Panasonic NB300 Kopfhörer Verpackung

    Panasonic NB300 Kopfhörer Verpackung

    Panasonic RP-NJ300B In-Ear Kopfhörer: Ausgepackt und Getestet

    Ein paar Wochen vor Weihnachten möchten wir euch eine Reihe von neuen Produkten vorstellen die vielleicht auch bei euch auf dem Wunschzettel landen könnten. Eines davon sind die neue Panasonic RP-NJ300B In-Ear Kopfhörer mit Bluetooth-Funktion die wird als Testgerät erhalten haben. Eine Produktvorstellung zu den Features und einen Eindruck zu den Kopfhörern möchten wir euch nun mit unserem neusten Beitrag abliefern.

    Die Panasonic RP-NJ300B In-Ear Kopfhörer arbeiten mit der drahtlosen Bluetooth-Technologie. Sie lassen sich mit Smartphones und Tablet-PCs ohne Kabel kombinieren. Für die Übertragung kommt die moderne Bluetooth 4.1 Technologie zum Einsatz. Es werden mitunter Profile wie A2DP, AVRCP, HSP und HFP unterstützt. Die Empfangsreichweite beträgt bis zu 10 Metern. Die Energieversorgung der Kopfhörer findet per Akku statt der im Kabel untergebracht ist. Er kann binnen von 1,5 Stunden vollständig geladen werden. Mitgeliefert wird ein USB-Ladekabel mit 0,1 Metern an Länge.

    Für die Gesprächswiedergabe kommt ein D/A-Wandler mit 9 Millimetern an Durchmesser zum Einsatz. Wie heutzutage üblich sind auch Neodymium-Magnete verbaut und die Impedanz ist mit 16 Ohm angegeben. Der Lieferumfang fällt recht simpel aus. Mit dabei ist eine Bedienungsanleitung, ein USB-Kabel mit 0,1 Metern an Länge und verschiedene Ohrstöpsel in den Größen in S, M und L. Panasonic bietet die Panasonic RP-NJ300B In-Ear Kopfhörer in den drei Varianten in Schwarz, Weiß und in Blau an. Bei Amazon.de kann man die Kopfhörer (RP-NJ300BE-K) aktuell zu einem Preis von 43,90€ kaufen.

    Erfahrungen und Bewertung zum Panasonic RP-NJ300B In-Ear Kopfhörer

    Die Kopfhörer sind schnell und einfach zu nutzen. Ausgepackt, aufgeladen und per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden. Danach kann die Telefonie gestartet werden. An der kleinen Kabelfernbedienung drückt man dazu einfache die Ein/Aus Taste. Ein kurzer Ton signalisiert das die Kopfhörer eingeschaltet sind. Ein weiterer Druck auf die Taste schaltet das Headset wieder ab. Weitere Tasten stehen an der Fernbedienung für Lauter und Leiser zur Verfügung.

    Panasonic NB300 Kopfhörer Fernbedienung

    Über das Bluetooth-Menü auf dem Smartphone findet die Verbindung zu den Kopfhörern statt. Eine Code-Eingabe ist nicht nötig. Danach kann die Telefonie gestartet werden. Das Headset ist insgesamt sehr handlich gehalten und die beiden Ohrstücke werden mit einem Kabel miteinander verbunden. Das Kabel kann man vorne am Hals oder ganz bequem im Nacken tragen. Für Sportler eignet sich die Verwendung im Nackenbereich. Es fällt somit nicht störend bei den meisten Übungen auf. Über die mitgelieferten Ohrstücke kann die genaue Passform im Ohr beeinflusst werden. Als positiver Nebeneffekt werden auch Hintergrundgeräusche gut abgeschirmt. Die Kopfhörer eignen sich für Otto-Normalverbraucher als auch für Sportler aufgrund ihrer einfachen und effektiven Bauweise. In unserem kleinen Test konnten wir keine Schwachpunkte feststellen. Die Handhabung der Kopfhörer ist spielend einfach und die Qualität der Wiedergabe ist überzeugend.

    Panasonic NB300 Kopfhörer

    *Die Panasonic RP-NJ300B In-Ear Kopfhörer mit Bluetooth-Funktion haben wir im Zuge unserer Produktvorstellung von Panasonic erhalten.


    Angebote und Preisvergleich

    Anzeige
    Anker Kopfhörer SoundBuds Verve in-Ear Kopfhörer Kabelgebunden mit...
    12,99 €
    Mehr Infos
    KLIM Fusion Audio Kopfhörer - Langlebig + 5 Jahre Garantie - Innovativ: In-Ear-Kopfhörer...
    39,90 €
    19,90 €
    Mehr Infos
    In-Ear-Gaming-Headset mit abnehmbaren MikrofonGaming Kopfhörer für PUBG Mobile...
    29,99 €
    19,99 €
    Mehr Infos


    Aktualisiert am 20.06.2019 - Anzeige: Links von Amazon, Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Preisänderungen jederzeit möglich. Angaben ohne Gewähr.

    Weitere Themen


    Beitrag teilen


    Der Autor

    Stefan Sprick

    Baujahr 1983 und seit 2007 Blogger. Bloggt über Themen wie Smartphones und Smartwatches, Fernseher, PCs, Hardware, Autos, Angebote und Schnäppchen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Do NOT follow this link or you will be banned from the site!