Sony Xperia XA2 Ultra Smartphone: Technik, Preis und Erscheinungsdatum

Auf der diesjährigen CES 2018 wurde aus dem Hause Sony das neue Sony Xperia XA2 Ultra Smartphone Offiziell vorgestellt. Einen Überblick über die technischen Gegebenheiten des neues Smartphones, über das Erscheinungsdatum und den Preis vermitteln wir euch nun in unserem neusten Beitrag.

Das Sony Xperia XA2 Ultra Smartphone geht als neues High-End Smartphone mit einem extra großen 6-Zoll / 15,2-Zentimeter Touchscreen-Display in den Verkauf. Das Touch-Display arbeitet mit der Full-HD Auflösung von 1920 x 1080 Pixel und es verfügt über die Schutzoberfläche Corning Gorilla Glas. Die Leistung stellt der Qualcomm Snapdragon 630 Octa-Core Prozessor zur Verfügung. Dazu kommt ein Adreno 508 Grafikchipsatz zum Einsatz, 4 GB an Arbeitsspeicher und je nach Modell stehen 32 GB oder 64 GB an Speicherkapazität zur Verfügung. Der Speicherausbau kann über den MicroSD-Kartenslot durchgeführt werden.

Im Bereich Multimedia hat Sony hochauflösende Kameras verbaut. Auf der Rückseite steht eine 23-Megapixel starke Kamera mit Exmor RS Bildsensor zur Verfügung. Sie verfügt über einen Hybrid-Autofokus, über ein 84-Grad Weitwinkel-Objektiv und über eine ISO mit bis zu 12800. Sie kann Videoaufnahmen in Ultra-HD / 4K Qualität erzeugen. Ein Zeitlupen-Modus mit 120 Bildern pro Sekunde ist ebenfalls vorhanden. Auf der Vorderseite kommen zwei Kameras zum Einsatz. Es steht eine 16-Megapixel Kamera mit optischem Bildstabilisator und mit Exmor RS Bildsensor zur Verfügung. Das Weitwinkelobjektiv deckt ein Blickfeld von 88 Grad ab. Die zweite vordere Kamera mit 8-Megapixel Auflösung bietet einen 120-Grad Super-Weitwinkel an.

Für den drahtlosen Austausch von Daten findet man die neusten Funktionen vor. Mit an Bord ist WLAN 802.11ac, Bluetooth in der neuen Version 5.0 und ein besonders schnelles LTE (4G) Modem der Kategorie 12. Die unterstützten Geschwindigkeiten im LTE-Netz belaufen sich auf bis zu 600 Mbit/s bei Downloads. Zu den weiteren Drahtlos-Technologien zählen NFC und Miracast hinzu. Für die Ortung kommen die beiden Chipsätze mit GPS und GLONASS zum Einsatz. Der Datenaustausch und er Ladevorgang des Akkus ist per USB-Typ-C Schnittstelle möglich.

In punkto Sicherheit ist ein Fingerabdruck-Scanner auf der Rückseite angebracht. Die Energieversorgung des Smartphones erfolgt über den 3580 mAh starken Akku. Er soll bis zu 841 Stunden im Standby und bis zu 32 Stunden an Gesprächszeit abliefern. Als Software ist die neuste Variante von Android mit “Oreo” (Android 8) vorinstalliert. Lange warten muss man auf das Sony Xperia XA2 Ultra Smartphone nicht mehr. Bereits ab Ende Januar 2018 soll es in Deutschland zu einem Preis von 449€ (UVP) erhältlich sein. Als Gehäusefarben werden die Geräte in Silber, Schwarz, Blau und Gold zur Auswahl stehen.

Datenblatt zum Sony Xperia XA2 Ultra Smartphones

  • 6-Zoll Full-HD Touchscreen-Display mit 1920 x 1080 Pixel Auflösung, Corning Gorilla Glas
  • 23-Megapixel Kameras Rückseite mit 4K UHD-Videofunktion, Slow-Motion Modus mit 120 Bildern pro Sekunde
  • 16- und 8-Megapixel Kameras Frontseite mit Weitwinkel-Objektiv, LED-Blitzlicht
  • Qualcomm Snapdragon 630 Octa-Core Prozessor
  • Adreno 508 Grafikchipsatz
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 32 GB / 64 GB Speicherplatz
  • MicroSD-Kartenslot
  • 3580 mAh Akku
  • WLAN 802.11 ac, Bluetooth 5.0, LTE Cat 12
  • A-GNSS (GPS+GLONASS)
  • Kabellose Bluetooth® 5 Funktechnologie, aptX/A2DP
  • UKW-Radio
  • Qualcomm® aptX™ HD audio
  • Miracast, Google Cast, NFC
    USB Typ-C Schnittstelle
  • Fingerabdruck-Scanner Rückseite
  • Gewicht: 221 Gramm
  • Android 8 “Oreo” Betriebssystem
  • Abmessungen: 163 x 80 x 9,5 Millimeter
  • Gewicht: 221 Gramm
  • Preis: 449€ (UVP)
  • Erhältlich ab Ende Januar 2018
  • Gehäusefarben: Silber, Schwarz, Blau, Gold

Sony Xperia XA2 Ultra Smartphone: Technik, Preis und Erscheinungsdatum

Quelle: Sony PR

Kommentar abgeben